Frage von zeitgeist08,

meine katze verfolgt mich immer ins bad

meine mieze hat irgendein problem damit wenn ich im badezimmer bin,sie kommt dann immer wie ein bodyguard hinterher,setzt sich in die türschwelle und schaut mich an.am anfang hat sie mich auch immer ganz viel angemauzt,jetzt immer noch aber mittlerweile wartet sie einfach.wenn ich z.b. auf toilette bin und danach die spülung betätige rennt sie zufrieden weg springt auf den sessel und wartet auf mich.wenn ich baden gehe macht sie sich immer ganz große sorgen und kommt ständig um nach mir zu schauen.warum macht sie das???

Expertenantwort
von maxi6,

Deine Katze hat überhaupt kein Problem, sondern sie verhält sich halt wie eine Katze. Katzen sind halt von Haus aus neugierig und wollen genau wissen, was ihr Dosi so treibt. Wenn ich z.B. dusche, sitzen mindestens 2 Katzen auf der Waschmaschine und sehen sehr interessiert zu, was ich da tue. Wenn ich auf der Brille sitze, kann es sogar vorkommen, dass einer meiner Kater sich häuslich auf meinen Knien niederlässt, bis ich fertig bin.

Es menschelet halt so herrlich im Badezimmer.

Viele Katzen kommen überall hin mit. Meine gehen mit mir sogar spazieren, halten ihren Mittagsschlaf neben mir auf dem Bürosofa, kommen mit, wenn ich in einen anderen Raum gehe, liegen in der Küche auf dem Fussboden und warten dass was für sie abfällt, wenn ich am Kochen bin. Das ist ganz normales Katzenverhalten, das nicht nur Deine Katze in dieser Form an den Tag legt.

Antwort von tradaix,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal. - Aufs Personal muss Katze achten. ;)

Kommentar von sushi1955 ,

DH...ich kann mir ein Grinsen nicht verkneifen.

Antwort von sushi1955,
10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

So einen Bodygard habe ich auch. Die Katze will einfach Gesellschaft.

Kommentar von Maerzkatze ,

Meine Gute, es ist ein klein wenig anders...eine Katze will nicht einfach nur Gesellschaft - sie wählt sehr fein aus, wer ihr Gesellschaft leisten soll - LG

Antwort von maulwuff,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Vermutlich findet sie einfach alles, was du als Mensch so im Badezimmer anstellst, aus "Katzensicht" ausgesprochen bemerkenswert und sonderbar und hat instinktiv das Bedürfnis, mal lieber ein wachsames Auge auf dich zu werfen, solange du all diese sonderbaren "Menschensachen" im Bad erledigst. Sie scheint dich eben sehr gern zu haben und vergwissert sich daher, dass du auch wirklich keinen gefährlichen Unfug anstellst, sobald du im Badezimmer mit all diesen - in den Augen einer Katze - verrückten Wasserritualen zugange bist. Was'ne liebe kleene Samtpfote.^^ Kannst dich glücklich schätzen, so eine interessierte kleine Gefährtin zu haben.^^ LG, Wuff

Antwort von gluecksdelphin,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

meine katze geht auch gerne mit in bad, schaut beim zähneputzen und schminken zu, da sitzt sie auf dem badewannenrand damit sie ja nichts versäumt, nur wenn ich dusche geht sie, sie mag einfach kein wasser auf ihrem edlen körper.....beim trinken ist sie auch ganz vorsichtig dass sie nicht nass wird :-)) einfach süss die maus, immer dabei ich denke das ist liebe.

Antwort von Venus13,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Meine Katze kommt auch immer ins Badezimmer, wenn ich dort bin.....entweder setzt sie sich auf den Boden oder streicht mit dauernd um die Beine, was ich nicht so toll finde, weil ich Angst habe, dass ich sie aus Versehen treten könnte. Dieser Vorgang scheint normal für Katzen zu sein.

Antwort von zeitgeist08,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

danke für eure lieben und humorvollen antworten;-) ich hätte nie vermutet das viele katzen soetwas tun:-)

Antwort von elizza,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo zeitgeist..... Deine Mietze liebt Dich so, dass sie immer bei Dir sein will, deine Nähe spüren. meine hockt sogar bei mir neben dem Laptop, ganz nahe, so dass ich oft die Maus nicht bewegen kann. Sie will Dich auch auf ihre Art beschützen. Wenn sie dann weg rennt und auf den Sessel springt, will sie bestimmt deine Dankbarkeit spüren, indem Du sie Kuschelst, oder Srteichelst. Das macht Meine genau so, wenn ich dur die Wohnug, Richtug Schlafzimmer gehe, rennt sie mir vor unf hüpft aufs Bett,, legt sich auf den Rücken und alle Viere von sich gestreckt, so jetzt kommt mein Bäuchlein dran, danach schläft sie ruhig ein, aber niemals ohne Streicheleinheiten! Ja, Katzen sind halt schon eigenartige Wesen, Die lassen sich zwar nicht gerne Erziehen, was sie auch nicht brauchen, die erziehen uns, das ist das Wichtigste! Ich finde es Süss von Deiner Mietze, wie sie zu Dir steht! ich wünsche Dir noch ganz viele schöne Stunden mit ihr! L.G.Elizza

Antwort von 338194,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sie hängt an Dir, das ist keine Verfolgung. Du bist ihre Bezugsperson. Laß ihr das, schimpf nicht mit ihr. Sie ist so glücklich und zufrieden.

Kommentar von zeitgeist08 ,

ach da würde ich nicht mit ihr schimpfen:-)

Antwort von fragenhaber123,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich denke, dass sie vielleicht irgendwas von dir will! oder sie will einfach kontrollieren was du machst! ich denke nicht dass z.b. ein deib in dienem bad ist! hunde haben auch diesen 'kontroll wahn' , die meisten denken dass der hund will bei einem sein, aber es ist eigentrlich nur kontrolle !

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten