meine katze uriniert/kotet seit neuestem in mein ex-bett?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er vermisst dich und protestiert gegen den neuen Bewohner. Wahrscheinlich ist er nicht so nett wie du zu ihm.

Der neue Bewohner sollte sich ein neues Bett besorgen und die Katze nicht mehr ins Zimmer lassen.

Katzen können sehr empfindlich auf neue Situationen  reagieren. Viele machen es dann durch irgendwo hin machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jw, ich würde das auch so interpretieren, er will diesen Fremden da nicht haben, und vermissen wird er Dich auch. Er will klarmachen, dass das sein Revier ist. Katzen mögen nicht so gern Veränderungen. Dein Bekannter muss darauf achten, die Tür immer zu schließen. Vielleicht hilft es, wenn er versucht, sich mit dem Kater anzufreunden. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Katzen jegliche Veränderungen in ihrem Umfeld hassen, könnte das wohl daran liegen, dass jetzt ein Fremder in Deinem Bett schläft.

Der Bekannte sollte sich entweder mit Deinem Kater anfreunden und falls er das nicht kann, den Kater einfach nicht mehr in das Zimmer lassen.

Oder ne andere Möglichkeit wäre, dass Du Deinen Kater zu Dir holst, falls das gehen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er findet den neuen mitbewohner augenscheinlich k****.  du solltest ihn zu dir holen, dass wäre auch das beste für deinen bekannten denke ich mal. dürfte ja auch ziemlich unangenehm riechen mittlerweile. viel glück mit dem tier. #catlover

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung