Frage von Inachu, 124

Meine Katze liebt Wasser und geht freiwillig in die volle Badewanne, kann ich ihr das Vergnügen gönnen oder ist es besser, wenn sie das nicht tut?

Hallöchen, Mir ist schon seit geraumer Zeit aufgefallen, dass mein Kater Wasser über alles liebt. Es fing damit an, dass er mit dem Wassernapf gespielt hat, und wenn man ihm eine kleine Wanne mit Wasser hinstellt, geht er auch rein und spielt ganz begeistert. Inzwischen nimmt das ganze aber etwas größere Ausmaße an. Wenn ich duschen gehe (ich muss die Badtür immer offen lassen, sonst schreit mein Kater vor der Tür wie ein Blöder), kommt er oft ganz neugierig und setzt sich in die Wanne um mir zuzusehen. Gestern habe ich mir ein Bad eingelassen und lag gerade sehr entspannt drin, und schwupps, die Katze ist in die volle Badewanne! Das konnte ich auch nicht verhindern, ich war gerade unachtsam... Jedenfalls scheint ihm das absolut nix ausgemacht zu haben! Er saß bis zum Hals im warmen Wasser und hat mich nur blöd angeschaut! Ich hab ihn dann rausgehoben, nochmal mit Wasser den Badezusatz aus seinem Fell gewaschen (nicht dass er beim putzen das Zeug frisst, ich weiß ja nicht wie schädlich das ist?) und ihn dann mit ein paar Handtüchern gut abgetrocknet, damit er sich nicht erkältet. Ich dachte, vielleicht ist er ja doch etwas erschrocken, aber er war heute wieder in der Wanne als ich geduscht habe. Er scheint das ja echt zu lieben, normalerweise führt sich ne Katze ja nicht so auf! (wenn ich meine anderen Katzen Baden würde, könnte ich danach in die Notaufnahme zum Nähen...). Kann ich ihm das guten Gewissens erlauben, wenn ich drauf achte dass kein Badezusatz drin ist und ich ihn warm halte zwecks erkälten? Oder ist das aus irgendeinem Grund nicht gut für Katzen? Ich würde ihn niemals zwingen oder ins Wasser locken, aber er ist einfach wahnsinnig hartnäckig und will immer wieder zum Wasser... Bin gespannt auf eure Antworten und sorry für den etwas langen Text :D

Antwort
von Spezialwidde, 77

Normalerweise hassen Katzen Wasser aber es schadet ihnen nicht wirklich. Wenns ihm Spaß macht lass ihn ab und zu, sieh aber zu dass er nie nass auf kalte Fliesen oder in kalte Räume gelangt und dass er schnell wieder trocknen kann. Am Besten danach etwas abtrocknen. Muss ja nicht grad jeden Tag sein ;-)

Kommentar von padalica ,

Hassen würde ich jetzt nicht sagen... denn die Großen "Katzen" (Tieger) sind sogar hervorragende schwimmer und mögen Wasser...

Antwort
von Achwasweissich, 57

Deine Katze hat offensichtlich Spaß im Wasser, ab und an kannst du es ihr also schon gönnen. besonders im Sommer wenn das Fell schnell wieder trocken ist und sie sich nicht verkühlen kann würd ich einfach eine Wäschewanne mit etwas lauwarmem Wasser hinstellen wie ich es auch für meinen Hund mache.

Je nach dem wie ihr Fell beschaffen ist wird sie nichtmal bis auf die Haut nass, das kannst du ja einfach rausfinden. Unser alter Kater mochte auch Wasser, zumindest mochte er Fisch und nahm es dafür auch in Kauf im Teich herum zu waten, hat ihm nicht geschadet (den Fischen schon^^)

Kommentar von Inachu ,

Also gestern war er wirklich bis auf die Haut klitschnass...Er ist ne schwarze Kurzhaarkatze und man hat die helle Haut auch voll durchschimmern sehen - er sah total misshandelt aus :D

Aber mit ein paar Handtüchern und rubbeln war der in ner halben Stunde wieder komplett trocken :)

Kommentar von Achwasweissich ,

Mein Hund sieht auch immer aus wie eine ertrunkene Ratte wenn sie nass is, gehört dazu ;) Das Tierchen sieht normalerweise immer etwas zu gut genährt aus wegen dem vielen Plüsch und hat eine richtige Halskrause, wenn das alles tropfnass ist ist ihr Hals sooo dünn (keine 40cm Umfang, bei ner kräftigen W.Schäferhündin) und der Hintern so schmal das man grad Mitleid bekommt^^

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 21

Das abduschen der Zusätze war sicherlich richtig

Baden mit Wasser sehe ich nicht als Problem und in der warmen Wohnung erkältet man sich auch eher selten.. Ich würd ihn aber nass nicht rauslassen falls er Freigänger ist

Ein Problem sehe ich höchstens insofern als dass Baden mit Seife den natürlichen Fettschutz der Haare beschädigt oder zerstört. Würd ich nicht allzu oft machen. 

Antwort
von DaniSahnee, 55

Hmm also ich habe einen Hund und die gehen ja auch ins Wasser bzw. In Seen etc.
Ich glaube, wenn das Wasser lauwarm ist, und nur Wasser drin ist sollte es ok sein.
Solange du ihn auch immer schön abtrocknest.

Antwort
von schlappeflicker, 58

wildkatzen gehen ja auch ins wasser. ich würde ihn allerdings nicht zu oft ins wasser lassen und aufpassen mit dem shampoo

Kommentar von Questi1 ,

Nur Tiger und Pumas gehen ins Wasser ;) Löwen, Leoparden, etc. nicht.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 15

So lange Dein Kater das gerne macht und solange keine Badezusätze in der Wanne sind, kannst Du ihm das Vergnügen ruhig gönnen.

Antwort
von Darkselchen, 17

Also hier sind ja schon mehrere Antworten und ich wollte das alles jetzt trotzdem sagen, weil ich nicht weiß ob das schon dabei ist. 

Das einzige was mir einfällt ist das du auf jedenfall aufpassen musst das nichts in die Ohren kommt, muss man ja auch bei dem waschen von Katzen auch. Das kann bei denen Hörschäden auslösen so weit ich weiß. Ansonsten wie du schon selber bemerkt hast immer gut abtrocknen. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen, 

Dark~

Antwort
von Questi1, 68

Könnnte gut sein, dass er dadurch eine Blasenentzündung/Nierensteine bekommt, wenn du ihn danach nicht richtig gut trocken kriegst.

Kommentar von ingwer16 ,

Nierensteine ??😳🤔

Antwort
von Willy1729, 47

Hallo,

wenn Deine Katze so bekloppt ist, freiwillig ins Wasser zu springen, dann laß sie doch. 

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von Farridio, 52

na ja,  natürlich keinen badezusatz für menschen verwenden, aber tiger bspw. schwimmen ja auch.. wenn sie es mag (und können kann sie es ohnehin), dann mal los. aber nur unter aufsicht.

türkischen vankatzen sagt man im übrigen auch nach, dass die gerne schwimmen...

Antwort
von Mignon3, 50

Offenbar scheint die Katze Wasser zu lieben. Dann solltest du sie lassen. Es gibt Menschen und auch Tiere, die außergewöhnliche Vorlieben haben. :-)))

Antwort
von Heiny90, 40

Sry ich glaube diese Art antwort hilf nicht gerade, aber ich muss es trotzdem sagen...
Ich glaube dein Kater ist in dich verknallt😍 es ist ein männlein und er scheint gern mit dir zu duschenoder zu baden🤔😛
Viel Spaß euch noch 🙃

Kommentar von Inachu ,

Hehe danke schonmal für die vielen Antworten...Ich passe natürlich auf wegen Temperatur und Badezusatz! Bei uns ist es eh immer sehr warm, weil ich leicht friere :D

Ja der Kleine liebt mich wirklich, ich kann nicht mal alleine pinkeln gehen....Er läuft mir gleich nach und muss immer dabei sein :D Ich weiß auch nicht was bei dem schief gelaufen ist :p

Kommentar von Heiny90 ,

Genieß es und hör auf die anderen Katzenexperten.... Ich geh jetzt mal baden:-D

PS: alleine:(

Kommentar von Inachu ,

Abgemacht :) Hehe, soll ich dir meinen Kater leihen? :D

Kommentar von Heiny90 ,

Haha wäre ne idee... Nächstes mal vielleicht😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten