Meine Katze kommt schon zu mir ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Katzen sind Gewohnheitstiere. Biete immer wieder kleinere Leckerlis an, nimmt er sie nicht aus der Hand, dann lege sie einfach hin, Rede ständig leise mit ihm, erzähle ihm alles, was Dir einfällt, die Wetterkarte, das Wort zum Sonntag, die Nachrichten. Laß ihn am Finger schnuppern, versuche erst, ihn mit einem Finger zu streicheln.

Wenn er nicht mag, laß ihn in Ruhe. Kein Zwangsschmusen, dräng Dich nicht auf, schau ihm nicht direkt in die Augen. Keine allzu hektischen Bewegungen. Versuch, mit ihm zu spielen, mit einem Bällchen, mit einem Knubbel Alufolie oder einem Flaschenverschluß. Federn, Wolle, alles, es sich bewegt ist interessant.
Benutze bei gleichen Tätigkeiten die gleichen Worte, wie z. B. "Leckerchen machen", "Schmusen", "Spielen". Je nach Herkunft des Kleinen kann es länger dauern, bis er sich an alles gewöhnt, erzwingen kannst Du nichts, nur die Ruhe und Geduld bringen Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Biete im Leckerli aus der Hand an, einfach hinhalten, nicht aufdrängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzicats
22.04.2016, 16:40

ok Danke, aber das möchte er leider nicht

0

Was möchtest Du wissen?