Frage von olaf150, 54

Meine Katze kommt nicht Kuscheln?

Also meine Katze hat 11 Monate und will nicht Kuscheln kommen oder lässt sich nicht Streicheln... warum?? Und wenn ich sie kuscheln will rennt sie weg!!

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von BrightSunrise, 9

Jede Katze hat eben einen anderen Charakter, manche kuscheln gerne, andere nicht.

Hast du noch andere Katzen? Katzen sind keine Einzelgänger, sie sind nur Einzeljäger. Sie brauchen also Artgenossen.

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Grüße

Antwort
von XCatSoulX, 28

Das liegt an ihrem Charakter. Nicht jede Katze mag es geknuddelt zu werden, dass musst du auch Akzeptieren, immerhin ist es auch ein Lebewesen mit anderen bedürfnissen und Gefühlen. 

Katzen sind aber auch nicht wie Hunde und machen das was der Besitzer will (wie "Sitz" oder "Komm her"), weil die Katzen von Natur aus eher "Einzelgänger" sind und keine "Rudeltiere". Somit sind sie ihr komplett eigener Besitzer (oder Herr) und laufen auch gerne mal weg, wenn man sie Streichelt oder Umarmt ;)

Kommentar von BrightSunrise ,

Katzen sind keine Einzelgänger, sondern Einzeljäger. Sie sind zwar auch keine Rudeltiere, haben und brauchen aber Kontakt zu Artgenossen. Einzelhaltung von Katzen (ohne Freigang) ist daher alles andere als artgerecht.

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Dass Katzen im Gegensatz zu Hunden eher auf die Worte von Menschen pfeifen, liegt vor allem daran, dass Katzennicht vollständig vom Menschen domestiziert worden sind, sie haben sich freiwillig dem Menschen angeschlossen und daher noch ihren "wilden Geist" behalten. Sie sind den Wildkatzen auch immer noch ähnlicher als z.B. der Haushund dem Wolf.

http://www.welt-der-katzen.de/hausrasse/herkunft/domestizierung/domestikation.ht...

Kommentar von XCatSoulX ,

Ja ok, Löwen z.B. sind jetzt keine wirklichen Einzelgänger, sondern sind eher im "Rudel", aber das trifft größtenteils nur auf die Löwen zu und das auch nur größtenteils wegen ihrem Territorium. Tiger und Leoparde dagegen sind durch und durch Einzelgänger, wenn man die Mütter mit ihren Kindern jetzt mal weg lässt. Nur in sehr seltenen Fällen sieht man ein Geparden Rudel. Aber Fakt ist, dass die meisten Raubkatzen Einzelgänger sind und ihre Instinkte als Einzelgänger und generell als ein Wildes Tier noch immer in ich haben.

Antwort
von Luminelie, 27

Nicht alle Katzen kuscheln gerne und vor allem nicht auf Kommando.
Entweder du wartest ab bis sie von allein zu dir kommt und sie nicht dazu gezwungen wird oder du lässt es bleiben.

Aber denk daran, Katzen sind keine Kuscheltiere

Antwort
von elfriedeboe, 23

Vielleicht bedrängst du sie zu sehr würde auf warten bis sie kommt!

Antwort
von johannesezra, 12

Katzen sind sehr eigenwillige Tiere. Sie machen generell nicht, was du willst. Sie sind der Boss. Wenn sie kuscheln wollen, dann kommen sie.

Antwort
von Kirschkerze, 30

Weil eine Katze nicht "zum kuscheln da ist" und keinen Bock auf das hat was du grade möchtest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community