Meine Katze ist spurlos verschwunden was mache ich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei den Tierheimen anrufen und bescheid geben ist sicher eine gute Idee. Denn wenn ich eine Katze finden würde, dann würde ich dies auch beim Tierheim melden.

Flugblätter aushängen ist das zweite das man machen kann. Denn vielleicht ist sie in irgend eine Garage oder Keller und so wissen die in der Nachbarschaft eher bescheid. Je mehr Leute es wissen und die Augen offen halten um so besser.

Wenn sie bei Tasso gemeldet ist, dann dort anrufen und bescheid geben. Das ist deutschlands größter Verein und Register für Katzen und Hunde. Hier kann man seine Katze über eine Chip-Nummer bzw. der Tatoowierungsnummer melden. Ist grundsätzlich kostenfrei und im Falle eines verschwindens kann hier deutschlandweit gesucht werden. Falls die Katze z.B. in ein Auto eingestiegen ist und irgendwo wieder aus dem Auto rausflitzt.

Drücke die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist du suchst die Katze erst mal. Sollte sie bis morgen in der Früh nicht auftauchen kannst du ja mal diese Flugblätter mit einem Bild der Katze und deiner Telefonnummer verteilen. 

Frag auch mal in deiner Nachbarschaft rum, ob jemand die Katze gesehen hat. Stell vielleicht auch essen vor deine Haustüre! Wie lange ist deine Katze denn schon verschwunden und wann kommt sie normalerweise wieder zurück bzw lässt sie sich leicht von anderen Menschen beeinflussen (dass sie vielleicht mitgehen würde oder ähnliches).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bella126
14.02.2016, 14:07

Ich hab überall Gesucht und auch schon zettel aufgehangen aber keiner hat sich gemeldet meine Katze ist eher frech aber trotzdem danke!

0