Frage von AlissaXenia, 81

Meine Katze ist sehr aggressiv?

Warum ist meine Katze so aggressive, er heisst Sheldon und ist 10 Monate alt. Ich habe ihn aus Russland bekommen von meiner Kollegin, aber bei ihr wurde er ganz gut behandelt, aber seine Mutter hat ihn immer am Hals gepackt bis er blutete. Seine Schwester starb.😖Ich spiele mit ihm nicht sehr aggressive, aber er schaut mich dann immer so komisch an und beisst mich sofort. Ich gebe ihm immer Futter und putze auch sein Klo, er wird immer verwöhnt von mir und mag es dann auch. Aber wenn ich anfange mit ihm ein bisschen zu spielen, greift er mich sehr stark an und hört dann auch nicht sehr schnell auf. Bitte hilft mir!

Schon mal im Voraus danke!!❤️

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo AlissaXenia,

Schau mal bitte hier:
Katze aggressiv

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XLeseratteX, 41

Vielleicht liegt es an den schlechten Erfahrungen. Man weiß ja nicht genau was noch alles war und wie es zustande kam, dass die Mutter ihn immer am Hals packte bis er blutete.
Wahrscheinlich hat Dein Kater eine leichte Verhaltensstörung. 
Am besten lässt Du das spielen erstmal sein. Katzenbisse sind sehr gefährlich, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Wie stark greift er denn an? Ist es so das er sich auch in Deine Hand etc. verbeißt und nicht mehr loslässt oder beißt er nur kurz aber heftig oder ist es eher ein Zwicken mit Kratzen?

Wie lange hast Du ihn denn schon? Vielleicht braucht es auch noch etwas Zeit. Katzen verändern sich auch mit den Jahren etwas.  

Kommentar von AlissaXenia ,

Ich habe meine Katze jetzt schon seit etwa 5 Monaten in der Schweiz, er hat sich schon eingelebt. Als ich in den Ferien war und meine Kollegin für ihn sorgte( immer noch in meiner Villa) und ich wieder nachhause kam war er auf einmal ganz ruhig, aber das hat nicht lange angehalten. Er beisst wenn er sehr aggresiv ist ziemlich fest das ich Spuren sehe aber  nachher kommt er manchmal zu mir und schnurrt wieder, aber dann fängt alles von vorne an. Also eigentlich beisst er nicht sehr stark aber meine Hand und meine Beine leiden sehr unter seinem gekratze sogar mein handy😟.

Kommentar von XLeseratteX ,

Ich würde sagen Du spielst erstmal nur so mit ihm, dass er Deine Hände etc. nicht erwischt. Also kleinen Ball schmeißen oder ein laaannnggeess Band, wo er hinter kann. Er wird vom Charakter her nicht böse sein, aber er kann wohl ab und an nicht wirklich an sich halten. Sobald er anfängt Dich wieder anzugreifen, beendest Du das Spiel sofort und lässt ihn alleine. Er bekommt nur Aufmerksamkeit, wenn er Dir nicht weh tut. Leider ist es sehr sehr schwer sowas aus einem Tier zu kriegen. Schade um den kleinen. Aber ich hoffe das es noch mit ihm wird.

Kommentar von AlissaXenia ,

Danke viel mal❤️

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 21

ist er wohnungseinzelkatze? die spielen mit dem menschen wie mit einer katze. auflauern, anspringen, reinbeißen, zutreten. hat nichts mit aggression zu tun sondern ist ne folge nicht artgerechter haltung.


zweite katze dazu und das klärt sich von allein


Kommentar von AlissaXenia ,

Er hat andere Katzen überhaupt nicht gerne seine Rasse ist gerne alleine

Kommentar von palusa ,

es gibt keine rasse die gern allein ist. punkt.


es gibt individuen die lieber alleine sind. das ist sehr sehr selten. und es gibt individuen die vom halter so vermrkst worden sind (durch zu frühe trennung von der mutter oder zu lange einzelhaltung)  und keine anderen katzen mehr um sich ertragen. das ist häufiger.

da er im spiel sher feste zubeißt könnte er zu denen gehören die zu früh von mama geholt wurden und danach zu wenig anderen katzenkotnakt haben. vorsichtig mit den zähnen zu sein lernen katzen nur von anderen katzen



Antwort
von NadineS96, 45

Das liegt an dem Ereignis. Die Katze vergisst das nicht und erinnert sich dann daran. Und das sorgt dafür das die Katze aggressiv wird. Bedanken musst du dich dafür bei der alten wo dafür gesorgt hat.

Antwort
von Fati82, 44

Du musst einfach einmal richtigmit der Katze kämpfen. Wenn du dann gewinnst wird sie dich respektieren. Hatte das auch mit meiner aber jetzt ist alles gut und meine Katze ist lieb.

Kommentar von AlissaXenia ,

Danke viel mal, ich werde es gleich ausprobieren😂

Kommentar von XLeseratteX ,

NEIN! Solange man nicht weiß warum, kann das fatale Folgen haben! Wenn es sich um eine Verhaltensstörung handelt, kann es zu stärkeren Aggressionen führen oder sogar dazu das Du niemals das Vertrauen des Katers gewinnst.

Kommentar von palusa ,

das ist eine selten blöde idee

wenn das spiel ist bringt man die katze dazu angst vor einem zu haben.

wenns ernst ist vertieft das den konflikt und kann zu richtig fiesen angriffen seitens der katze führen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten