Frage von Danip2212 08.09.2011

Meine Katze ist rollig, und ich hab da ein paar Fragen...

  • Antwort von Ursula56 08.09.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mal eine Gegenfrage: warum ist die Katze nicht kastriert und wie alt ist sie?

  • Antwort von polarbaer64 08.09.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich muß mich leider Ursula56 anschließen. Das eine Katze nicht kastriert wird und ihre Rolligkeit aushalten muß, die wirklich eine Quälerei für das Tier ist, geht garnicht. 8 Jahre lang hast du das durchgezogen. Armes Tier. Und sie ist noch nicht dauerrollig? Das kommt nämlich als nächstes. Katzen die in ihrer Rolligkeit auf Dauer nicht gedeckt werden, werden irgendwann dauerrollig. Das ist für die Tiere ganz schlimm. Zudem besteht die Gefahr, dass sie Tumore im Gesäuge oder in der Gebärmutter bekommt. Das it die häufigste Folge von Dauerrolligkeit. Für mich ist es unverantwortlich, eine Katze nicht kastrieren zu lassen. Und das hat mit dem Gewicht überhaupt nichts zu tun. Du scheinst mir leider einen sehr veralteten Tierarzt zu haben. Ich würde dir empfehlen, dringend mal in eine modernere Praxis zu wechseln. Es können heutzutage bereits Kitten ab 3 Monaten frühkastriert werden. Und die wiegen ganz sicher keine 2 kg.

    Bitte, lass die arme Katze kastrieren. Lies dich mal hier ein bisschen durch: http://www.loetzerich.de/KIN/catcare/kastration/kastration.html

    Die höhere Temperatur ist womöglich schon ein "Schaden", weil sie nicht kastriert wurde. Höhere Temperatur kann Fieber sein. Bitte geh zu einem anderen Tierarzt mit deiner Süßen und besprich das ganze mal. So kann es nicht weitergehen. Übrigens ist es erwiesen, dass kastrierte Katzen älter werden, wie unkastrierte, und weniger Krankheiten bekommen. Wenn das kein Grund ist....?

  • Antwort von Sabi56 08.09.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also, meine Katze war auch rollig, was wir aber nicht gemerkt haben, da sie ,wie sich dann rausstellte , eine "stille Rollligkeit" hatte. Ich hatte mich nur gewundert, das sie jeden Monat etwas abgenommen hatte. Als ich mit ihr beim tierartz war, hatte sie hohes Fieber, und sie fraß kaum noch etwas. Die ganzen Tests, um erstmal festzustellen was sie nun hatte, einschließlich Kastration haben 450 Euro gekostet. Rollt Deine Katze also regelmäßig, ohne gedeckt zuwerden, bilden sich Zysten,wodurcu wiederrum Krebs entstehen kann.

  • Antwort von minkerl58 08.09.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du fragst hier und greifst alle die dir antworten und helfen wollen noch an und dann fängst du auch noch zu schreien an.Du solltest dich schämen so wie du dich benimmst.Jeder hier versucht dir zu helfen.Quäle einfach dein Tier weiter und lass die Community hier in Frieden ihre Fragen beantworten.

  • Antwort von Carmen03 10.09.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, auch wenn du es nicht hören magst muß ich mich den anderen anschließen in Bezug auf Kastra, das Risiko für eine nicht kastrierte Katze wäre mir persönlich einfach zu groß, auch das Risiko für Mammaetumore (Brustkrebs) wächst durch die Hormone

    die Temperaturerhöhung kann mit de Hormonen zusammenhängen, kann aber auch auf eine Eileiter bzw Gebärmutterentzündung hindeuten

    TÄ klären leider selten über die wirklichen Risiken auf, bei vielen TÄ heißt es auch noch die Katze sollte einmal Junge bekommen vor der Kastra

    gerade wenn Katzen ein geringes Gewicht haben bekommt ihnen die Kastra häufig sehr sehr gut, da sie anschließend richtig schön an Gewicht aufbauen, hab das selbst bei älteren vorher sehr schöanken Tieren schon erlebt, die jetzt richtig toll aussehen nicht nur vom Gewicht her sondern auch vom Fell her

    wenn du Angst hast wegen der Narkose es gibt die Inhalationsnarkose und die iv Narkose welche beide nur während des Eingriffs wirken und bei mir standen 3 Katzen sofort nach dem Eingriff (1mal Kastra, 2mal etwas anderes) wieder, es war als wäre nichts gewesen

  • Antwort von jeany91 09.09.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich rate dir sie Kastrieren zu lassen ich habe meine auch mit ca . 1 Jahr Kastrieren lassen gleich nachdem sie das erste mal rollig war das konnte ich nicht mehr mit ansehen das ist eine qual für Mensch und Tier !

  • Antwort von cuckoo 08.09.2011

    http://www.ciara.de/kastrationkastrierenkater_katze.html

    Der Text neben dem zweiten Bild sagt etwas in Bezug auf das Gewicht der Katze.

    Er ist aber auch im Ganzen interessant ;)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!