Frage von BiancaHattel, 9

Meine Katze hatte gestern einen Unfall und ihr wurde heute ein Hinterbein amputiert. Hat jemand Tipps für mich rund um den Umgang oder auch alles andere?

Hat jemand Erfahrung mit Prothesen? Oder Physiotherapie?

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 9

Ganz ehrlich?

Die Katze wird das viel lockerer sehen als du. In der Regel sind die Halter die, die sich ein Gedanken machen und leiden, während die Katze schon längst wieder zum Alltag übergegangen ist.

Achte darauf, dass die Wunde gut heilt. Sobald die Katze gelernt hat, auf drei Beinen zu gehen, und sie keine Schmerzen mehr hat, ist das Thema für sie durch. Sie wird evtl etwas Sprungkraft einbüßen.

Gute Besserung der kleinen

Antwort
von xymaike, 7

Hallo :)

Bei meiner Katze war es ähnlich. Sie hatte eine Verletzung und nach einer verkackten op müsste dann ein vorderbein amputiert werden.... Hat leider auch nicht so gut geklappt, aber nach etwa 2 Monaten viel Zuwendung und kuscheln war soweit alles wieder gut. Laufen war für sie am Anfang ein wenig verwirrend und sie ist oft gestolpert, aber sie konnte dann auch bald wieder ohne Probleme im Garten herum rennnen :)

Ich hoffe das es bei deiner Katze ähnlich ist, aber alle Katzen die ich kenne, die drei Beine haben, geht es gut ☺

Leider ist meine katze vor einem Monat gestorben. Sie wurde tot am Straßenrand gefunden. Entweder angefahren oder vergiftet...

7 Jahre ist sie alt gewesen und immerhin hatte sie ein schönes Lebensjahr mit nur 3 beinen.

Viel Glück deiner Katze 🐱

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community