Frage von PERFEKTi0NiSTiN, 12

Meine Katze hat Spulwürmer - sind sie ansteckend für mich?

Mine Katze hat Spulwürmer, morgen hole ich für Sie die Tablette beim Tierarzt.

Meine Frage, kann ich mich irgendwie angesteckt haben in der Zeit wo ich nicht wusste das sie das hat? Wenn ja, wie ?

Sie schläft bei mir im Bett jede Nacht, weis nicht ob das was ausmachen könnte.
Knabbert oft an meine Finger und 'putzt' mich an der Hand oder am Arm.

Liebe Grüße :))

Antwort
von friesennarr, 10

Eine Ansteckungsgefahr ist immer gegeben - eigendlich sogar weit länger vor einem bekannt werden des Befalls.

Allerdings kenne ich so gut wie keinen Fall wo das vor kam.

Kinder stecken sich meistens am Kot von Katzen beim spielen im Sandkasten an, wenn danach nicht die Hände gewaschen werden - aber auch das ist relativ selten.

Wenn man normale Hygiene betreibt, sollte eine Ansteckung nahezu ausgeschlossen sein.

Antwort
von Jersinia, 7
Toxascaris leonina

ein im Dünndarm bei Hunden und Katzen parasitisch vorkommender Spulwurm. Im Gegensatz zu anderen bei diesen Tieren vorkommenden Fadenwürmern ist seine krankheitsauslösende Wirkung eher gering und die Gefährdung für den Menschen vernachlässigbar.

Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN ,

Also nicht?

Kommentar von Jersinia ,

richtig.

die Gefährdung für den Menschen vernachlässigbar = also nicht

Kommentar von EPzentrum ,

Wer hat denn gesagt, dass es gerade diese Art von Spulwurm ist? Also ich habe da im Net etwas andere Aussagen gefunden.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 3

Die Ansteckung erfolgt über die Fäkalien der Katze und wenn Du nicht mit blossen Händen im Katzenkot gewühlt hast, kannst Du Dich auch nicht angesteckt haben.

Antwort
von EPzentrum, 5

Ja, der Wurm kann auch auf den Menschen übertragen werden, aber nicht durch Katzenspeichel, sondern die hauptsächlich die Exkremente. Kleinkinder sollte man von befallenen Tieren und insbesondere von den Hinterlassenschaften der Katze fern halten, weil die sich wegen mangelnder hygiene (die habens ja noch nicht so damit) leichter anstecken können. Auf jeden Fall bedeutet das für dich, beim Katzenklo machen Gummihandschuhe tragen, leiber einnmal öfter die Hände desinfizieren und nie das Händewaschen vergessen und die Katze lieber mal eine Weile nicht mehr ganz so viel kuscheln und hegen, wie normal. Hier eine Seite dazu:

http://www.würmer.net/wurmbefall/bertragung-des-spulwurms-einer-katze-auf-d...

Kommentar von friesennarr ,

Die Eier der Spulwürmer sind aber schon lange infektiös im Kot der Katze, bevor je ein Wurm gesichtet wird, man sollte also immer Hygienemaßnahmen einhalten.

Ich verarbeite auch niemals rohes Huhn ohne dann die Küchenutensilien und die Oberflächen abzuwaschen.

Antwort
von DrDralle, 7

Spulwürmer sind die weltweit häufigsten Verursacher von Wurminfektionen beim Menschen.

Die Infektion geschieht meist durch verunreinigte Nahrungsmittel.

Das Anti Wurm Mittel Albendazol oder Mebendazol können schon bei einmaliger Gabe die Spulwürmer im Körper abtöten.

Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN ,

Woher weis man das man sie haben könnte und wie steckt man sich an?

Kommentar von DrDralle ,

Das bekannteste Symptom, ist der Juckreiz am After. Siehe auch: https://homepharma.de/krankheiten/spulwuermer

Antwort
von chxxxxy, 4

Solange die dir nicht in den Mund kackt sollte alles in Ordnung sein. 

Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN ,

Ne HAHAHHA

Kommentar von EPzentrum ,

Garnicht so dumm, die Aussage, weil man sich über die Fäkalien der Katze anstecken kann.

Antwort
von Laralunasammy, 3

Ja wenn ihr speichel deine mundschleimhäute berührt hat (zb wenn du ihr einen kleinen kuss auf sie nase gibst....) können larven/ eier übertragen worden sein!!

Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN ,

Wie kann man sowas nach prüfen lassen?

Kommentar von friesennarr ,

Du selbst kannst dich testen lassen, indem du eine Kotprobe beim Arzt abgibst und diese untersuchen lässt.

Kommentar von friesennarr ,

Sehr unwarscheinlich, da die am anderen Ende raus kommen.

Sollte die Katze gerade eben ihren Hintern abgeleckt haben und dann deinen Mund, dann wäre es theoretisch möglich.

Antwort
von Katzenpapa, 3

solange DU nicht Deine Finger in den Mund steckst nachdem Du sie gestreichelt hast, kann garnichts passieren !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten