Meine Katze hat sich einen Zahn ausgeschlagen was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Katzen haben auch Milchzähne kann also sein dass es einer ist aber geh zum ta da es sich entzünden kann. Und nein deine Katze hasst dich nicht für immer außer du reißt ihr öfters mal Zähne 😉
Alles gute für denn schnuffl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joscho16
26.11.2015, 17:50

Ja danke Tierarzt Besuch steht auf alle Fälle fest und sie lag heute auch schon wieder auf mir und ließ sich nicht mehr wegbewegen ich habe ein gutes Gefühl bei der Sache und nein ich reise ihr eigentlich nie Zähne aus das war eben einfach ein unglücklicher zu

0

das muss zum tierarzt, ja. aus mehreren gründen

erstens tut ein abgebrochener zahn weh. richtig weh. genau wie dir auch. da liegt die wurzel blank. scmerzmittel machen da sinn

zweitens hat sie da ne bruchkante. die kann spitzig sein, die kann so sein dass sie sich das zahnfleisch abscheuert. ein arzt muss entscheiden ob das so bleiben kann oder abgeschliffen werden muss

und.. die fangzähne sind stabil :/ bis die ausgeschlagen werden braucht es einiges. es sollte nachgesehen werden ob es der katze ansonsten gut geht. gehirnerschütterungen zb gibt es nicht nur beim menschen

und.. schäm dich. was immer du da gemacht hast, das hätte NIEMALS! passieren dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von palusa
26.11.2015, 11:14

edith, und ja, die katze kann ohne den zahn hervorragend leben. sobald das nicht merh wehtut und abheielt ist ist das für sie vorbei

die meisten katzen verzeihen ein einmaliges schlimmes erlebnis

0

Lass unbedingt nochmal einen TA drüber schauen. Ist besser so um Entzündungen und Co zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das Tier wird sicherlich schmerzen haben, wir Menschen finden es ja auchnicht angenehm wenn uns ein Zahn rausgebrochen wird ohne nakose, geh am besten einfach zum Tierarzt um auf Nummer sicher zu gehen... Sowas würde man auch machen wenn man sein Tier lieb hat... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joscho16
25.11.2015, 23:36

Natürlich gehe ich mit ihr zum Tierarzt ich war mir nur nicht sicher, ob ich sofort gehen sollte oder erst Abwärte und gucke wie es ihr geht ich kenne sie ja wirklich gut...

0
Kommentar von flibbeh
25.11.2015, 23:39

okay gut, ich würde direkt gehen um schlimmeres zu vermeiden, und auch alleinschon die schmerzen zu lindern... Ich würde deine Katze auch drinne lassen da sie dann sehr scheu sind und für ein paar Tage oder länger von zuhause abhauen können

1