Frage von bigwing, 138

Meine Katze hat sich einen Bandwurm eingefangen! Was gibt es für alternativen, ohne das sich der Tierarzt meines Vertrauens einen noch größeren BMW kaufen kann?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 14

Frischer Knoblauch wirkt gegen Würmer, aber ob die Katze jeden Tag mehrmals mehrere Zehen Knoblauch mag, ist dahingestellt.

Antwort
von oki11, 96

Keine Alternative denn gegen einen Bandwurm gibt es keine frei verkäuflichen Mittel - da wirst du wohl damit leben müssen, dass dein Tierarzt zukünftig mit einer dicken Prozkarre an Dir vorbeifährt :-)

Wichtig ist halt nur, dass die Katze sehr schnell behandelt wird

Kommentar von friesennarr ,

Es gibt durchaus frei verkäufliche Kräuter die wunderbar Würmer effektiv austreiben - es macht aber keinen finanziellen Unterschied.

Kommentar von oki11 ,

Frei verkäufliche Mittel gegen Bandwürmer ?

Oh das ist mir absolut neu aber Danke

Kommentar von friesennarr ,

Es gibt super gute Kräuter die, logischer weise frei verkäuflich sind, und sehr gut gegen Würmer (auch Bandwürmer) sind.

Antwort
von HerrDegen, 43

Du kannst die Gesundheit deiner Katze gegen deine Geldbörse abwägen, wenn du das willst. Oder du kannst einem Lebewesen, das nicht einmal ein geistiges Konzept von Geld hat, Leiden ersparen. Deine Entscheidung.

Antwort
von liebemiki, 58

Es gibt gar keine alternative... Du kannst deine Katze höchstens daran sterben lassen, dann bleiben dir die Arzt kosten erspart, aber ich denk das is weder in deinem noch in meinem Interesse. Du musst definitiv zum Tierarzt, da führt kein weg vorbei!! Meine Katzen hatten des auch mal und noch dazu hab ich ein 3 wöchiges Praktikum dort gemacht. Du wirst ne kur für deine Katze bekommen die sie eine bestimmte Zeit lang nehmen muss. Wenn dir die Arzt kosten wichtiger sind als deine Katze dann hättest du da mal früher drüber nachdenken sollen bevor du dir eine angeschafft hast. Is nich böse gemeint sondern einfach nur meine Meinung dazu :)

Kommentar von friesennarr ,

Oh - es gibt schon eine Alternative - es gibt Kräuterwurmkuren - aber die sind vom Geld her genau gleich wie die Chemischen.

Es gibt nicht nur Tierärzte es gibt auch Tierheilpraktiker.

Aber vom Geld her kommt sie nirgends besser weg.

Kommentar von liebemiki ,

Ya eben. Und ich vermute mal das es ihr ums Geld geht. Außerdem würde ich mein Tier lieber zu nem Tierarzt geben als zu irgendeinem "Heilpraktiker" :) Fackt is, dass Tierarzt einfach die beste Lösung für dieses Problem is

Kommentar von friesennarr ,

Kann dir nicht zustimmen - die Kräuterwurmkuren sind echt stark.

Du weist aber schon, das man bevor es Tierärzte gab mit Schwefel, Rizinusöl und Kräutern natürlich entwurmt hat und die Tiere das auch wunderbar überlebt haben?

Kommentar von liebemiki ,

Nein wusste ich nich. Wir leben aber halt nich mehr im Mittelalter sondern im hier und jetzt. Würdest du dich auch lieber von nem Heilpraktiker behandeln lassen, als zum richtigen Arzt zu gehen?? Wenn man doch die Möglichkeit hat, einen Tierarzt aufzusuchen, dann sollte man es auch tun!! und sich nich auf die natürlichen Heilmittelchen von früher verlassen

Antwort
von Luftkutscher, 21

Um eine Katze zu entwurmen, besorgst Du Dir eine Entwurmungstablette beim Tierarzt. Die kostet rund 7 - 9 Euro. Davon verdient der Tierarzt nicht mal 50 Cent. Jetzt darfst Du gerne ausrechnen wieviel Tabletten der Tierarzt verkaufen muss, um seine Praxisräume, seine Angestellten, seine Krankenversicherung, seine Rentenversicherung usw zu bezahlen. Von dem was dann übrig bleibt, kauft er sich einen dicken BMW.
In was für einer Traumwelt lebst Du?

Antwort
von theFIST, 71

sie sterben lassen, wenn du so dagegen bist, dass es jemandem der dir hilft dadurch auch besser geht

Antwort
von friesennarr, 36

Google mal Kräuterwurmkuren, die fertig gemischten sind aber nicht billiger als die vom TA.

Antwort
von wotan0000, 70

Womit hast Du ein Problem.

Da gibt es eine Wurmkur, die auch Bandwürmer bekämpft.

Und wenn die nicht hilft, dann gibt es eine Spritze, die den Wurm kalt macht.

Bei meinem Chihuahua hatte ich 2x Bandwurm und beide Varianten und ich wurde nicht arm und der TA nicht reich.

Antwort
von kleinerhelfer97, 37

Man, selten so einen Hohlkopf gesehen. Du schaffst dir eine Katze an und willst sie nicht zum Arzt bringen. ER ARBEITET dafür, das ist nunmal so. Nennt man auch LOHN. Kennst du das?

Antwort
von turnmami, 82

Wenn du keinen Tierarzt bezahlen willst, dann sollte man sich kein Tier anschaffen!

Auch du möchstest für deine Arbeit bezahlt werden, oder?

Kommentar von bigwing ,

Ich habe mehr als 10 Katzen, die keiner mehr haben wollte! Ich bekomme keine Spenden und zahle für Futter, Streu und Doc schon genug. Eine dieser Katzen konnte kein PIPI mehr machen. Tierarzt wollte gleich Penis amputieren. In der Apotheke bekam ich für kleines Geld Tabletten und siehe da, es piselt wieder! 

Kommentar von turnmami ,

Und was hat das mit dem Bandwurm zu tun? Wer Tiere hält, der muss halt auch den Tierarzt bezahlen. Wenn dir dein Tierarzt nicht zusagt, dann such dir eben einen anderen.

Kommentar von Apfelsine858 ,

Dann solltest du dir lieber einen anderen Tierarzt suchen, (wenn du so schlecht über ihn denkst) als deine Katzen nicht behandeln zu lassen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten