Frage von PringleMaster, 39

Meine Katze hat Schaumstoff gefressen, sollte ich zum Tierarzt?

Hallo. Bei mir lag ein ca. 3 cm langes Schaumstoffteil (vermutlich Füllung eines Schreibtischstuhls) auf dem Boden. Kurzerhand hat mein Kater das Teil aufgefressen. Bisher habe ich nicht festgestellt, dass er sich schlechter fühlt, aber bevor er mir heute Nacht erstickt o. ä. will ich lieber sicher gehen, dass er nicht in ernsterer Gefahr steckt. Kann das der Magen verdauen oder sollte ich mit ihm zum Tierarzt?

Antwort
von SonaBuvelle, 23

Hallo PringleMaster,

ich würde beim Tierarzt anrufen und einmal Anfragen, dieser wird dir sonst auch sagen auf welche Symptome du achten solltest und er kann dir sagen wo du dich auch außerhalb der Sprechzeiten melden kannst wenn einer der Symptome auftritt die eine Tierärztliche Versorgung benötigen. Dies ist, wenn es deiner Katze plötzlich sehr schlecht geht, Überlebenswichtig um schnell genug auch richtig Handeln zu können ohne im Internet nachzufragen ;)

Alles gute deiner Katze,

Sona

Antwort
von Luzie9, 13

Keine Panik!

Unverdauliche Dinge pflegt die Katze einfach wieder auszuwürgen. Ist wahrscheinlich sogar schon passiert.

Giftig wird das Zeug wohl nicht sein.

Antwort
von Nussbecher, 27

Ruf beim Tierarzt an und lass das einen Fachmann entscheiden. Von aussen und als Nicht-Tierarzt möchte ich darüber kein Urteil abgeben. Zur Not bin ich aber immer dafür lieber einmal zuviel zum TA zu rennen als einmal zu wenig.

Antwort
von Supergirl40, 17

Ich wurde lieber beim Tierarzt anrufen und es dort melden

Antwort
von Mirarmor, 20

Hallo, ich glaub nicht, dass das verdaubar ist. Schlimmstensfalls kann es zu einem Darmverschluss kommen.

Wichtig ist zu beobachten, ob er weiterhin Kot absetzt. Wenn nicht kann das sehr schnell gefährlich werden, dann muss er notoperiert werden!

Nussbechers Rat ist gut, am besten mal in der Tierarztpraxis anrufen.

Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten