Frage von letsdoitnow, 34

meine Katze hat in den Keller gekotzt?

seit heute hat sie mehrmals ge*otzt. was sie noch nie getan hat sie hat heute auch unerklärlicher weise gehumpelt (das ist aber wieder gut:)

soll ich gleich zum Arzt mit ihr? sollte ich (Diät-)Futter kaufen? bzw anderes?

keine dummen kommentare bitte. auch wenn das alles doof rüberkommt:)

Antwort
von KatzenEngel, 12

Also verplemper keine Zeit im Internet, geh zum Tierarzt, bevor der zumacht. Der wird Dir alles Weitere sagen, auch Deine Frage wegen dem Futter beantworten.

Alles Gute für Deine Mieze :)

Antwort
von Bambi201264, 32

Ja, solltest Du. Und sieh vorher nach, ob in Eurer Umgebung so aggressiv rote Zettelchen in Den Büschen und in der Nähe der Müllplätze aufgeklebt sind ("Vorsicht Rattengift")

Dein Miezchen würde das Zeug zwar nicht fressen, aber vielleicht ist sie in etwas hineingetreten und hat es dann beim Putzen aufgenommen :(

Kommentar von letsdoitnow ,

es sind niergens solche zettel. habe schon geschaut

Kommentar von Bambi201264 ,

Wenigstens EINE Sorge weniger *schwitz*

Aber trotzdem kann sie irgendwas Giftiges aufgenommen haben versehentlich. Lass sie lieber checken vom Doc. :)

Antwort
von Calim8, 8

Eigentlich ist es normal, dass Katzen sich ab und zu erbrechen. Sie würgen aufgeschluckte Haare aus. Aber wenn sie es noch NIE gemacht hat? Wenn du die Möglichkeit hast, gehe heute noch zum TA mit ihr.

Antwort
von Rockuser, 19

Ja, geh zum Tierarzt( mit der Katze). Vermutlich hat sie Schmerzen und deshalb in den Keller gemacht.

Kommentar von Bambi201264 ,

Sie hat sich übergeben. Zum ersten Mal überhaupt.

Kommentar von Rockuser ,

Auf zum Tier- Arzt, das stimmt was nicht.

Antwort
von eklezeitalter, 8

Ich weiß nicht, ob man da gleich zum Tierarzt soll, meine Miez hat das auch schon gemacht, vielleicht etwas zu Trinken hinstellen, u. sie in Ruhe lassen, manchmal haben sie auch etwas hastig gefressen, am nächsten Tag ist es dann wieder gut, uns gehts ja bei diesem Wetter auch nicht jeden Tag so gut, also warum dann immer gleich Tierarzt. Nicht böse sein, aber es geht den "Miezen" wie den Leuten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten