Frage von Erfindlaeuft, 43

Meine Katze hat Angstzustände?

Meine Katze ist seit Kurzen sehr über vorsichtig geworden und wenn man sich streichelt dann lässt sie es zwar zu, aber sie bäugt sich leicht nach unten. Und sie geht auch ganz langsam und und hat immer einen Ängstlichken Blick.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von melinaschneid, 15

Wart ihr mal beim Tierarzt? Ich würde sie mal durch Checken lassen inkl. Großem Blutbild. Mit 14 Jahren kann es eh nie schaden das regelmäßig zu machen. Alleine schon um altersbedingte Erkrankung frühzeitig zu erkennen.

Bei so einem verhalten könnte es auch schmerzen oder eine andere Erkrankung sein.

Antwort
von Lucy0604, 9

Huhu wie sieht es denn in ihren Ohren aus?
Meine Katzi hatte damals ne ohrenentzündung und das hab ich auch erst festgestellt weil sie sich eigenartig verhalten hat, vorsichtige Bewegungen, den Kopf recht tief gehalten etc.

Antwort
von Maimaier, 21

Vielleicht hat sie ein traumatisches Erlebnis gehabt. Die Zeit heilt auch sowas.

Antwort
von 1Paradise1, 12

Ich glaube eher das sie Schmerzen hat. Bitte lass das mal beim Tierarzt abchecken.

Antwort
von padalica, 18

Wie alt ist denn deine Katze? Und seit wann verhält sie sich so?

Kommentar von Erfindlaeuft ,

sie ist 14 seit dem Monat und sie macht es seit ich ihr dreamies gegeben habe aber ich glauembe daran liegt es nicjt

Kommentar von padalica ,

hm.. ich wollt eig. wissen ab wann (Anfang Januar? 1.1.16?) sie komisch wurde... ich würde jetzt erstmal nichts mehr ändern in nächster Zeit, mach dein Ding, fütter sie usw. und lass sie vorerst in Ruhe...vlt. hat sie irgendwas erlebt wo mit sie fertig werden musst. Irgendwann kommt sie von ganz alleine wieder an und möchte gestreichelt werden

Kommentar von Erfindlaeuft ,

oke danke

Antwort
von axtec, 13

Vielleicht hat deine Katze eine andere Katze oder Hund in ihrem Revier gesehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten