Frage von Kiliara, 63

Meine Katze hat Angst vor dem Fahrstuhl?

Liebe Community,

seit etwa einigen Wochen versuche ich jeden Abend, mit meiner Wohnungskatze raus zu gehen, um ihr ein möglichst artgerechtes Leben bieten zu können. Draußen ist sie auch glücklich, vergisst Geschirr und Leine und könnte stundenlang auf Entdeckungsreise gehen. Doch wohnen wir im 8. Stock und nutzen daher den Fahrstuhl, Leider hat meine Miez sehr große Angst vor dem Aufzugfahren, sie zappelt wild und zittert, weshalb es jeden Abend ein Kampf ist, mit ihr runter zu gehen. Denkt ihr, dass sie sich daran gewöhnen wird? Oder sollte ich lieber mit ihr die Treppe nehmen?

Vielen Dank vorab, Kiliara.

Antwort
von monara1988, 3

Hi,

im Bezug auf Deine Frage:
nimm die Treppe. Eine Katze, und auch sonst andere Tiere wie Hunde, kann man meist nicht an Rolltreppen gewöhnen weil es einfach zu unnatürlich; die kapieren nicht was passiert.

Zum Wohle des Tieres aber:
Eine Katze ist ein terretoriales Jagdtier und hat nichts an einer Leine verloren! Die will in ihrem Terretorium frei herumlaufen; daher lass die Leine weg.
Da das dann aber mit der Wohnung im achten Stock nicht geht, musst Du sie entweder in Wohnungshaltung halten (dann brauchst Du dringend 2 Katzen!) oder Du ziehst um, in eine etwas weniger problematische Wohnung, und kannst einen richtigen Freigänger aus ihr machen.

Einzelhaltung und Leinen haben nichts mit artgerechtem Leben einer Katze zu tun...

Bitte immer zum Wohle seines Tieres handeln ;)

Gruß

Antwort
von Kevin2016m, 33

Du kannst ja mal versuchen sie z.b mit Futter oder einem leckerli zu locken aber ich denk einmal angst =immer angst meine Katze hat auch schon seit jahren angst vor manchen Dingen bis jetzt lässt die angst bei meiner Katze nicht nach 

Ich würde sagen nimm die Treppen ist auch sport für den Menschen Dan :)

Antwort
von Gingeroni, 18

Naja ich kann verstehen das ihr das angst macht. Ich würde einfach die Treppe nehmen. Ist für deine Katze viel angenehme, sie bewegt sich etwas und hat weniger angst und für deinen Hintern wird es auch gut sein ;)

Antwort
von NordischeWolke, 21

Ich glaube nicht das sie sich noch an das ding gewöhn . Mhm mal versucht sie drinne abzulenken? Ist aber auch etwas hart mit der Katze im 8stk und dann der Fahrstuhl. Kann die draußen denn andere Katzen treffen eigentlich sollte man 2 halten. 

Kommentar von Kiliara ,

Im Tierheim mochte sie die anderen Katzen nicht. Wir sind draußen bereits zwei anderen Katzen begegnet, also könnte sie Kontakt zu ihnen aufnehmen, wenn sie das wollte.

Kommentar von NordischeWolke ,

Okay dann ist ja gut :)probiert mal was mit zu nehmen. Ein lieb gewonnenes Spielzeug, leckerlies Idee eine decke. Aber ich denke besser wird es nicht mehr großartig

Antwort
von acdwillswissen, 6

Ich würde sagen, wenn sie noch jung ist, dann kann man sie daran gewöhnen. Wenn nicht, dann nicht, dann musst du halt Treppen steigen. Kann ja auch nicht schaden ;)

Antwort
von herja, 24

Lieber die Treppe nehmen, das tut dir dann auch ganz gut.

Antwort
von NormalesMaedche, 39

Nimm einfach die treppe

Antwort
von Psylinchen23, 23

Nimm die Treppe ist gut für dich und dein Tierchen wird es dir danken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community