Frage von jiltamara, 49

Meine Katze geht in die alte wohnung?

Hallo zusammen, ich brauche dringend eure Hilfe. Und zwar habe ich zwei katzen und bin vor kurzem umgezogen. Die Katzen habe ich eine Woche in der Wohnung gelassen und seit ein paar Tagen dürfen sie raus. Das Problem ist jetzt aber dass der eine immer zur alten Wohnung geht, welche nur 1km entfernt ist. An sich wäre es mir ja egal aber zwischen den zwei Wohnungen ist eine sehr stark befahrene Strasse und ich habe angst dass er da irgendwann überfahren wird.
Kann ich irgendwie verhindern dass er dahin geht? Kann ich sonst irgendwas dagegen machen?
Bin dankbar über jede Hilfe.

Antwort
von nikee19, 23

Viel kannst du dagegen nicht tun. Katzen bzw. Kater finden immer nach hause oder versuchen es jedenfalls. Es ist ihre gewohnte Umgebung, in der sie sich am besten auskennen. Meiner Meinung nach reicht eine Woche ohne Ausgang nicht, um sie an die neue wohnung/Umgebung zu gewöhnen es benötigt eine längere Zeit dafür. Ich habe mit meiner Tante im gleichen Haus gewohnt, dann ist sie einige Städte weiter gezogen weil sie da ein Haus gebaut hat. Ihre Katze hat sie mir überlassen weil sie zu große Angst hatte, dass diese ihr entwischen kann und versuchen wird "nach hause" zu laufen.
Ich hoffe ich konnte dir einwenig helfen. Lass deiner Katze aufjeden Fall viel zeit für die Umstellung.

Liebe grüße

Kommentar von jiltamara ,

Vielen Dank für deine Hilfe, ich werde ihn demnach noch einige weitere Wochen im Haus behalten und ihn dann erst wieder rauslassen

Kommentar von nikee19 ,

super

Antwort
von DieOffenbarung, 17

Katzen sind starke Gewohnheitstiere und es ist daher sehr schwer die an einen anderen Ort zu gewöhnen. Ganz besonders bei Freigängern. Es wäre vermutlich besser gewesen die Katzen länger im Haus zu behalten, aber selbst das ist keine Garantie. Ich denke da gibt es keine Musterlösung.

Kommentar von jiltamara ,

Vielen Dank für deine Hilfe, ich werde ihn demnach noch einige weitere Wochen im Haus behalten und ihn dann erst wieder rauslassen

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 7

Die Katzen nur eine Woche in der neuen Wohnung zu halten ist zu kurz. Ich hätte an Deiner Stelle mindestens 3-4 Wochen gewartet, bis ich sie rausgelassen hätte.

Wenn Deine Katzen schon älter sind, und auch einige Jahre Freigänger waren, sollten sie der Strasse wegen keine Probleme haben.

Kommentar von jiltamara ,

Vielen Dank für deine Hilfe, ich werde ihn demnach noch einige weitere Wochen im Haus behalten und ihn dann erst wieder rauslassen.

Antwort
von Calim8, 12

Nach einem Unzug muss die katze mindestes 4 Wochen in der neuen Wohnung erst gehalten dann passie sowas nich meh

Kommentar von jiltamara ,

Vielen Dank für deine Hilfe, ich werde ihn demnach noch einige weitere Wochen im Haus behalten und ihn dann erst wieder rauslassen

Antwort
von Taupfote, 18

Liebe/Lieber jiltamara,

das kenne ich. Als wir umgezogen sind gingen unsere zwei Katzen auch hin und wieder dort hin, denn wir sind nicht weit weg gezogen, nur in ein anderes Haus. Dieses hat aber kein Garten :-( Also schon einen, aber einen kleinen. Das davor hatte einen großen Garten, den haben sie vermisst. Aber nicht lange, denn sie durften trotzdem raus und in der Nähe gibt es genug Wiesen, auf denen sie tollen können.

Genug von meinen Problemen XD! Also, ich finde nicht das du es "verhindern" solltest, dass er raus geht. Er merkt selber das dort nicht mehr sein Zuhause ist. Und 1 Kilometer... Naja meine eine Katze wäre zu faul dafür.

Katzen werden leider sehr oft überfahren 😢, aber es gibt so viele befahrene Straßen... Und auch so viele nicht stark befahrene Straßen auf denen trotzdem Katzen überfahren werden... Glaub mir es kann überall etwas passieren, und wenn du ihm das rausgehen verbietest dann verliert er den Spaß am Leben...

Ich hoffe ich konnte helfen!!!

Liebe Grüsse, Taupfote! 

Kommentar von jiltamara ,

Danke dir für deinen Rat, ich will auf jeden Fall dass er weiter rausgehen kann und die Freiheit geniessen kann

Antwort
von dennybub, 10

Lass die Katzen bitte noch länger in der Wohnung, wenigstens 4 Wochen.

Kommentar von jiltamara ,

Vielen Dank für deine Hilfe, ich werde ihn demnach noch einige weitere Wochen im Haus behalten und ihn dann erst wieder rauslassen

Kommentar von dennybub ,

Sehr gute und vernünftige Entscheidung von dir!

Antwort
von DjangoFrauchen, 23

Eine Woche war definitiv zu wenig, du hättest sie mindestens drei bis (eher) vier Wochen nicht rauslassen sollen.

Kommentar von jiltamara ,

Vielen Dank für deine Hilfe, ich werde ihn demnach noch einige weitere Wochen im Haus behalten und ihn dann erst wieder rauslassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community