Meine katze frisst nichts und ist krank :(?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Futter-und Flüssigkeitsverweigerung kann bei Katzen sehr schnell zu Nierenversagen führen. Wenn die Diagnose erst nach den Feiertagen kommen soll, könnte es bereits zu spät sein. Ein Tierarzt, der mir mit solchen Wischiwaschi Auskünften käme, hätte mich zum letzten Mal gesehen.

Bitte geh doch sicherheitshalber in eine Tierklinik. Natürlich können die auch keine Wunder wirken und nicht in das Tier hineinsehen, aber eine zweite Meinung ist immer noch besser, als abzuwarten und mir dann vielleicht sagen lassen zu müssen, es sei zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delora
25.03.2016, 13:55

Aber die haben doch an Feiertagen zu oder?

0
Kommentar von Muh1919
25.03.2016, 14:10

eben, darum wäre es ja zu spät wenn du nach den Feiertagen erst die Diagnose bekommst :(

0

Eine Tierklinik darf sich nur Klinik nennen, wenn sie die tierärztliche Versorgung 24/7 365 Tage im Jahr und 366 Tage im Schaltjahr wie diesem, gewährleisten kann.

Begib dich mit deiner Katze direkt dort hin. Gehe nicht über Los und ziehe keine 2000 Mark ein.

Dort bekommst du sofort Ergebnisse von z.B. einer Blutuntersuchung, einer Röntgenaufnahme oder was immer nötig ist. Vor allem ist sofort eine wenigstens symptomatische Therapie in Form von Infusion nötig.

Gute Besserung wünscht
DasDackodil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer solche Fragen, als ob hier jemand helfen oder auch Wunder bewirken könnte.

Nach einer Woche ohne Nahrungsaufnahme sollte schnellstens was geschehen! Die Katze muß schnellstens an den Tropf, sonst trocknet sie aus!

auf zur Tierklinik. Dort kann sie stationär aufgenommen, beobachtet und behandelt werden. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mit der Katze schnellstens zum nächsten Tiernotdienst oder noch besser die nächste Tierklinik gehen, denn nur die können rausfinden, was Deiner Katze fehlt.

Sieh zu, dass sie wenigstens etwas trinkt und dann geh schnellstens, damit Deiner Katze geholfen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mir vom doc geraten wurden ist: alles essbare ihr anzubieten! Wurst, Fleisch etc! Sodass sie überhaupt was isst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lang frißt Sie nichts?

Wie verhält Sie sich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delora
25.03.2016, 13:47

Seit ca. einer Woche, aber sonst wirkt sie relativ fit.

0

Dann geh so schnell wie möglich zum Tierarzt! Der kann dir weiter helfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest Du eventuell einen Tierarzt aufsuchen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na dann ab zum Tierarzt. Wir können dir auch nicht sagen, was deine Katze hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delora
25.03.2016, 13:46

Wir waren da schon und die Diagnose kommt erst nach den Feiertagen.

0
Kommentar von iLoveN9899
25.03.2016, 13:48

Na dann musst du wohl oder übel abwarten. Da können wir dir nicht helfen

0

Geh bitte schnellstmöglich zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?