Frage von ManuelDerMensch, 150

Meine katze bewegt sich in Zeitlupe und isst fast nicht mehr?

Ja ... wie es oben steht isst meine Katze jetzt schon seit gut 10 Tagen so gut wie gar nichts mehr, früher (vor 2 jahren) aß er gerne sticks gerade eben habe ich ihn wie immer seine lieblingssorte mitgebracht und versucht es ihn zu geben.Er hat sich tierisch gefreut kam zu mir jedoch hat er versucht es abzubeissen aber er hat es dann nicht gemacht obwohl er sie sonst immer gerne isst.Er miaut auch immer wen er hunger hat und kommt zu mir wen ich ihn etwas geben möchte tuhe ich ihn dann in seine schüssel dann geht er davon weg. Desweiteren bewegt er sich momentan ziemlich langsam , und dies wiederholt er springt und schleicht 3 mal so langsam wie sonst... er stellt sich auch stundenlang in ecken in der er sich sonst nie gestellt hat bzw. generell sich noch nie in ecken gestellt hat. Er ging auch gerne auf unseren dach und das täglich wiederholt das macht er momentan auch nicht mehr...

Vielleicht habt ihr ja ideen was das ist und was ich machen kann... Zum tierarzt werden wir gehen wen dies so weiter geht MFG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Namido, 114

Wenn der Zustand so plötzlich einsetzte, stimmt i.d.R. was nicht. Daher würde ich dein Schätzchen zeitig zum Tierarzt bringen. 

Es könnte was an den Zähnen sein, aber auch was im Magen oder Darm. Eine Diagnose kann aber letztendlich nur ein Tierarzt stellen. 

Ich hoffe deiner Katze geht es bald wieder besser. 

Kommentar von ManuelDerMensch ,

Alles getan waren beim arzt er hatte einen abzess in der backe dies nun raus operiert wurde ich denke und hoffe mal das es ihn schon bald besser gehen wird

MFG

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 84

Wenn Dein Kater schon so lange nichts gefressen hat, solltest Du nicht noch länger warten, sondern sofort mit ihm zum Tierarzt gehen.

Man wartet doch verdammt nicht 10 Tage und sieht zu, wie der Kater leidet!!!

Dein Kater scheint bereits sehr schwach zu sein und wenn Du noch länger wartest, liegt er womöglich tot in Deiner Wohnung. Also ab zur Tierarzt und  zwar sofort und noch heute

Antwort
von dennybub, 75

Kannst du dir vorstellen schlimme Zahnschmerzen zu haben? Genau so geht es vielleicht deiner Katze. Bitte, gehe gleich morgen zum Tierarzt. Das ist schon viele zu lange gewartet.

Einen Tierarzt zu finden, ist genauso einfach wie hier eine Frage zu stellen.

Antwort
von pingu72, 83

Das Tier quält sich seit 10 Tagen, offensichtlich hat er Schmerzen. Also worauf wartet ihr noch??? 

Bitte gehe sofort zum Tierarzt!

Antwort
von Bitterkraut, 76

Allerhöchste Zeit für den Tierarzt! Der Katze geht es offenbar gar nicht gut. Ferndiagnosen gibts nicht. Kann von Zahnstien bis zu einer schweren Infektion alles sein.

Antwort
von MCLJT, 92

Wenn es schon seit 10 Tagen so geht, kannst du nicht mehr abwarten und musst so schnell wie möglich zum Tierarzt.

Antwort
von portobella, 44

Wie lange wollt ihr eigentlich noch warten, das ganze dauert jetzt schon 10 Tage !!  Es ist ein sehr ernst zu nehmender Zustand, wenn eine Katze so lange nicht frisst, glaubst du ernsthaft, das sich das so einfach ändert, statt hier auf gute Ratschläge und Ferndiagnosen zu hoffen solltest du wie jeder verantwortungsvoller Tierhalter mit ihr  zum Tierarzt gehen.

Antwort
von Blacksnow87, 82

Schon mal drann gedacht zum TA zu gehen???!!!!!!

Evtl hat er schmerzen beim essen etc...!!! verantwortungslos sorry

Antwort
von SkillzByCoachW, 80

Direkt zum Tierarzt, ist meistens ein Zeichen das irgendwas nicht stimmt

Antwort
von ManuelDerMensch, 30

DANKE AN ALLE ANTWORTEN

Ich weiss das es mist war so lange zu warten

Inzwischen waren wir aber beim arzt er hatte einen abzess in der backe dies
nun raus operiert wurde ich denke und hoffe mal das es ihn schon bald
besser gehen wird

MFG

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten