Frage von birgitta442, 165

meine Hündin läßt ihre Welpen sehr viel allein (14 Tage alt)' ist das normal? Border Kolly

Antwort
von CornuZwergnase, 57

Warum wachsen die Welpen denn im Stall auf ? So hast Du sie doch gar nicht rund um die Uhr unter Kontrolle . Zu der Hündin - was sagt denn der Tierarzt dazu ? Ist die Milchbar vielleicht entzündet ? Bekommen die Welpen genug Nahrung oder fütterst Du schon mit der Flasche dazu ? 

Antwort
von skydram, 105

Genau aus solchen Gründen, sollten Leuge wie du und ich, nicht züchten bzw. in die welr setzten... Wenn man Hunde züchtet dann richtig, dann versteht man auch was vom Thema...!
Ich finde es erschrekend das du nicht mal die rasse schreiben kannst

Kommentar von birgitta442 ,

ich habe nie behauptet Züchter zu sein

Kommentar von spikecoco ,

merkt man, nicht mal die wichtigsten Dinge weißt du , ich frage mich was aus solchen Welpen für Hunde werden sollen. Mutterhündin sicherlich kaum geeignet um Welpen groß zu ziehen und ich möchte nicht wissen, ob die Welpen optimal mit bester Prägung und Sozialisierung aufs Leben vorbereitet werden, was ein verantwortungsbewusster Halter tun würde.  

Kommentar von skydram ,

Ja aber du setzt ein wurf welpen in die welt ohne jegliche ahnung zu haben

Antwort
von HalloRossi, 73

Was heißt viel? Normalerweise sollte sie wenigstens die Säugezeiten einhalten. Wenn Sie gesund ist ( unbedingt gucken ob was entzündet ist) könnt ihr sie auch ein bisschen überzeugen, das jetzt wieder Zeit ist für die Kleinen. Es ist, wie beim Menschen, nicht jede Hundemutter die geborene Mutter. Wir haben damals auch Hündinnen gehabt, die wir alle zwei Stunden erinnern mussten, das es jetzt wieder Zeit wird.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 69

wenn ihr euch nur ein klein wenig ueber hundeaufzucht informiert haettet, wuesstest du, dass das nicht normal ist und lebensgefaehrlich fuer die welpen.

ruft den tierarzt an. sehr wahrschinlich muesst ihr zufuettern. der tierarzt muss unbdingt zu euch kommen, weil die welpen nicht geimpft sind und sich sonst alle moeglichen krnakheiten holen koennen.

welpen muessen in engem familienkontakt aufwachsen und nicht im stall gross werden.

die hunderasse heisst "Border Colly".

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 70

Nein, das ist völlig unnormal. Eine Hündin lässt 14 Tage alte Saugwelpen nicht alleine.

Mit deiner Hündin stimmt was nicht, schade, dass sich so eine instinkt-unsichere Hündin auch noch vermehren muss.

Antwort
von birgitta442, 97

morgens bekommt sie ihre erste Nahrung, dann geht sie aus dem Stall am späten Nachmittag bekommt sie dann die letzte Nahrung,  zwischen durch trockengelegt. Ich mache die Stalltürdann zu damit die Welpen dann Nachts nicht alleine sind.

Antwort
von 2Tupacalyps3, 107

welche Rasse denn?

Kommentar von birgitta442 ,

border kolly

Kommentar von inicio ,

die rasse ist voellig egal. eine hundemutter, die sich nicht um ihre welpen kuemmert und menschen, die hund im stall aufziehne sind eine toedliche mischung fuer welpen!

Kommentar von 2Tupacalyps3 ,

und wie lange oder wie genau läuft das dann ab wenn sie alleine gelassen werden?

Antwort
von JennyHS27, 69

Diese Rasse gibt es nicht!

PS: Man sollte schon wissen, wie die Hunderasse, die man besitzt, geschrieben wird ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten