Frage von IApexI, 23

Meine Hardware reicht nicht nicht für Battlefield1 aber ich weis nicht, was ich ändern soll. Besserungsvorschläge?

Ich kann Bf1 nur auf echtem minimum spielen und habe trotz des fps-Drops. Ich bin nur nicht sicher, was an der Hardware nicht stimmt. Ich vermute es sei die cpu, aber einen anderen Sockel außer Fm2+ unterstützt mein Mainboard nicht. Wechseln? Grafikkarte: MSI Radeon R9 290 4GB GDDR5 Mainboard: ASRock mit Fm2+ und 12Gb DDR3 (Takt 1600) Prozessor: AMD Quad-Core A8-7800 4x3100MHz Festplatte: 1500GB Sata2 Netzteil: 400W Betriebssystem: Win10

Antwort
von wroar, 16

Graka ist in Ordnung, würde den Prozessor wechseln ggf. auch das Mainboard, ich empfehle dir einen Intel CPU. 

Antwort
von ratatoesk, 13

Dein Comp sollte dicke reichen,schau mal, was da alles im Hintergrund noch läuft .

Meiner hat weniger und BF 1 läuft auf Max - Einstellung  flüssig.

Kommentar von IApexI ,

Ist es vielleicht möglich, dass der PC nicht genug Leistung vom Netzteil ziehen kann (weil nur 400W) und so nicht die maximale Leistung für Spiele erzielt?

Antwort
von DerHaxer, 17

mit AMd teilen? nöööö

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten