Frage von Geisslein77,

Meine Hände laufen blau an..

Hey, ich weiß, bei dem was ich jetzt frage werden wieder nur antworten wie "frag einen arzt" etc. kommen..;D aber ich trau mich nicht so richtig weil ich mir nicht sicher bin ob mein "problem" überhaupt ein problem ist, und vllt. gibt es ja hier auch ein paar ärzte oder mefiziner..;)

Also, seit ein paar Tagen/Wochen konnte ich es mehrmals beobachten, dass meine Hand/Finger(außer Daumen) (&Handrücken wenn man von der linken Hand den Handrücken von rechts unten nach links oben teilt, dann die linke Hälfte) jedenfalls dass das ganze irwie blau/grün anläuft ;D

Es schmerzt aber nicht oder ähnliches, fühlt sich ganz normal an. Die Adern in der Hand sehen dabei irwie ziemlich geschwollen aus (meistens). Es kann auch sein, dass es nur die Adern sind, aber irwie ist die ganze beschriebene Rückenfläche und die Finger richtig blau/grün. Erst dachte ich, es kommt von der Kälte draußem, aber ich hab es jetzt auch schon mehrmals morgends nach dem aufstehen beobachtet und eben als ich aus der warmen dusche kam. Woran könnte das liegen..? LG

Antwort von Volker13,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das könnte wohl an einem niedrigen Blutdruck liegen. Es kann aber leider auch viele andere Ursachen haben. Kribbelt es auch in den Fingerspitzen?

Kommentar von Geisslein77,

nein es kribbelt nicht;)

Antwort von TalithaAnn,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das kann an einem niedrigen Blutdruck liegen, wenn man bei einem sehr niedrigen Blutdruck die Hände (und Füße) still hält bzw wenig bewegt, dann werden sie langsam blau, weil die Blutversorgung dann sehr schlecht ist.

Ich würde zur Sicherheit aber noch einmal einen Arzt aufsuchen, da der dir sagen kann, ob nicht was anderes nicht stimmt. Außerdem wird er dir sagen könne, was man dagegen tun kann.

Kommentar von Geisslein77,

danke dass klingt ziemlich logisch weil es wirklich ist wenn ich sie länger nicht so sehr bewegt hab und ich habe auch oft eine niedrige körpertemperatur was womöglich auch mit einem niedrigen blutdruck zutun hat ;) (: danke

Kommentar von TalithaAnn,

Ja, diese Möglichkeit erschien mir hier einfach am wahrscheinlichsten.

Ich würde dir aber trotzdem demnächst zu einem Arztbesuch raten (muss jetzt nicht in den nächsten 24 Stunden sein ;) ), denn wenn dein Blutdruck sehr niedrig ist, sollte dein Arzt informiert sein und ihr solltet gemeinsam überlegen, was man dagegen tun kann. Ein sehr niedriger Blutdruck kann nämlich gefährlich sein. Vor allem wenn es erst jetzt und so plötzlich auftaucht, kann es ja irgendwelche gesundheitlichen Gründe haben. Diese ganzen Dinge sollte dein Hausarzt ausschließen, und sich dann am besten auch einen Vermerk machen, dass dein Bludruck so niedrig ist, denn da sollte der Arzt dann immer wieder ein Auge drauf haben (mein Arzt hat mir zu einem Blutdruckmessgerät geraten und gemeint, wenn der Blutdruck unter den und den Wert fällt, sollte ich mich sofort melden, da ich schon so einen sehr niedrigen Blutdruck habe).

Antwort von muddabelieber,

ich will dich nicht nerven aber das sieht wie ein ernsthaftes problem aus gehe zum arzt!!!

Antwort von Susi25051978,

Hallöchen! Darf ich mal nach fragen, was denn letztendlich dabei raus gekommen? Habe nämlich auch so ein ähnliches Problem. Ganz liebe Grüße, Susi

Antwort von janusjanus,

Hallo Geisslein77, ich bin journalistisch tätig und recherchiere derzeit neue Fälle für eine Medizin-Reportage. In dieser Sendung haben wir ein echtes Ärzteteam, das sich um echte Patienten kümmert und ihre Beschwerden individuell behandelt. Wir zahlen Behandlungskosten, die keine Krankenkasse übernimmt und sind dabei nicht an dem Leid der Menschen interessiert, sondern an dem medizinischen Aspekt.Denn die Sendung soll aufklären und vorbeugen helfen. Ich denke, ich kann dein Problem ungefähr zuordnen, man müsste es aber natürlich durch einen Arzt abklären lassen. Wenn du Interesse hast, melde dich doch einfach bei mir. Beste Grüße, janusjanus

Antwort von checkerapple,

Es kann sien dass du ein zudickes Blut hast! Geh dringend zum Arzt und lass das checken. Das ist/kann Gefährlich werden/sein.

Antwort von himako333,

Laß Dich von Deinem Hausarzt in die Angiologie überweisen,die Angiologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, welches sich mit Gefäßerkrankungen beschäftigt. Da kann abgeklärt werden was die Ursache der Verfärbung, Taubheit ist..m.l.G. himako

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community