Meine haare selbst blondieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Oh je.. was die anderen hier wieder schreiben :D

Also ich habe selbst seit 2012 rot gefärbte Haare, hatte dann letztes Jahr im Sommer über die Sommerferien vor meine Haare mit Directions Apple Green zu färben.

Das Rot musste also weg.

Du schreibst du hast nur eine Rot-Tönung benutzt, was es eigentlich einfacher macht. Meine Farbe war eine dauerhaft haltbare.

Trotz der vielen vermeintlichen Tritte ins Fettnäpchen von anderen beim selbst Blondieren musste ich des Geldes wegen selbst ran anstatt zum Friseur zu gehen, was sich im Nachhinein als echt super herausgestellt hat.

Ich hab nicht nur um die 100€ gespart, sondern war auch wirklich blond. Komplett ohne Rotstich! Ich hab damals von Schwarzkopf Extrem Aufheller L+++ benutzt. Trotz des aggressiven Namens waren meine Haare überraschenderweise nicht kaputter als davor.

Das Grün kam auf dem Blond dann auch richtig gut zur Geltung :)


Was ich dir aber auch empfehlen kann, ist einfach das Violet von Directions zu kaufen und auf deine Haare zu machen. Directions decken oftmals besser als man es erwartet, und da rot und blau lila ergibt müsste das violet dein rot problemlos überdecken. 

Versuche es doch mal an einer Strähne :) 

Wenn du es noch genauer wissen willst hier mein Kleiderkreisel Forum Eintrag dazu: https://www.kleiderkreisel.de/foren/beauty-and-wellness/haare/3250830-von-rot-zu-blond-und-weiter

Viel Erfolg beim Färben! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AyumiSama
30.06.2016, 00:25

Vielen lieben Dank, aber Ich habe jetzt schon eine Lösung gefunden. Ich denke ich werde es mit Colour B4 versuchen. Danach einen Aufheller und dann die Directions drüber. Natürlich nach und nach. Ich will ja auch das meine Haare schön bleiben. Trotzdem vielen Dank für die ultra nette Antwort. :) <3 

1

Sicher dass es ne Tönung war? Sobald man 2 komponenten mischen muss ist es keine tönung mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rot bekommt man nicht raus, bei mir hats selbst der Friseur versa.. ut damals, war danach total orange für paar Monate bis ich nochmal braun gefärbt habe paar mal und dann wieder zum Friseur zum farbe rausziehen plus dunkelblond färben.

beim zweiten mal hats der Friseur endlich geschafft das rauszukriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem serum von olaplex ist es wesentlich schonender

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse Dich  erst mal richtig beraten - vielleicht bist Du mit blond genauso unglücklich. An Deiner Stelle würde ich diese Färberei nicht übertreiben, sonst hast Du nachher keine Haare mehr da zum Färben - meine ich ernst ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AyumiSama
01.05.2016, 23:59

Mir ist bewusst was dabei passieren kann, trotzdem danke für den Hinweis. :)

0

Haarfarbenentferner aus dem Drogeriemarkt benutzen so bekommst dein Rotton heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

halloo, ich hatte dasselbe problem und war biem friseur, der miente man kann das unmöglich schonend rausblondieren, weil rot so ziemlich die intensivsten pigmente hat. früher hatte ich schwarz/rot, habs agressiv blondiert, ergebnis war ein blond/rosa, dann hab ich aufgegeben :) selbst blondieren würde ich nur schon mit heimfärben erfahrerenen empfehlen, ansonsten nur beim friseur :) aber ich könnte mir vorstellen dass violet rot abdeckt, vllt n dunkleres?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu Deinem Friseur,der ist ein Fachmann und berät Dich richtig.Fummle nicht selbst daran rum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung