Meine Großmutter hasst mich, wie kann ich das wieder in ordnung bringen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gib ihr Zeit! Sie ist erstmal entsetzt, Vielleicht können deine Eltern mal mit ihr sprechen! Das wird bestimmt wieder, wenn sie sich beruhigt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Oma kommt noch aus einer anderen Zeit... Sie hat nicht gelernt mit "sowas" umzugehen. Jetzt ist sie aber durch dich dazu gezwungen worden, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Gib ihr einfach etwas Zeit dann wird sich das auch wieder einrenken. Allerdings könnte es durchaus auch hilfreich sein, wenn deine Eltern mal mit ihr reden...(so wie es in den anderen Antworten bereits vorgeschlagen wurde ;) )

Wenn sie dich weiterhin nicht akzeptieren will, kannst du das leider nicht ändern. Eigentlich, und es tut mir leid, dass das so hart klingt, solltest du dich davon nicht runterziehen lassen, denn wenn sie es nicht schafft, mit dir klarzukommen, dann hat das zur Folge, dass sie dich verliert.

Ich hoffe jedoch, dass sie es akzeptieren wird und dafür drücke ich dir die Daumen :)

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass sie hier diese Frage stellen sollte, denn Du hast nichts in Ordnung zu bringen...das ist nun so...alte Menschen können stur sein, da sollte man dann einfach tschüß sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du nichts machen du bist es halt und eigentlich müsste sie es akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihr erklären, dass du für so ein Verhalten kein Verständniss hast und sie mal aus ihrer alten Denkweise herauskommen soll!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst und musst gar nichts in ordnung bringen. wenn omi mit deiner homosexualität nicht klar kommt, dann ist das nicht dein problem..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst da nichts in Ordnung bringen, sondern sie. Was soll denn bitte dein Fehler gewesen sein, wenn sie zu intolerant ist das zu akzeptieren, dann ist sie es mit dem Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tut mir leid es so zu sagen, aber du brauchst sie nicht so eine aussage hat keiner verdient 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Tolle Großmutter hast du da. Ich würde sie an deiner Stelle als Verwandte bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung