Frage von Chanel1904, 108

Meine Großeltern haben soviele Medikamente wofür sind die gut?

Antwort
von Rendric, 52

Das ist eine Entwässerungstablette. Sie schwemmt das Wasser (dass sich sonst v.a. in den Beinen/ Extremitäten oder im schlimmsten Fall in der Lunge ansammelt) aus dem Körper.

Vermutlich tragen deine Großeltern auch Kompressionsstrümpfe oder - verbände.

Kleine Nebenwirkung: Man muss vermehrt auf Toilette.

Antwort
von Willwissen100, 52

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Furosemid

Aber es ist nicht die feine Art, seine Mitmenschen auf die Gesundheit auszuspionieren. Frage doch direkt die Grosseltern.

Kommentar von Chanel1904 ,

Ich spionieren meine Großeltern nicht ich möchte sie einfach nicht fragen weil es seine Gründe hat es sind ja nicht irgendwelche Menschen es sind meine Großeltern! Und von daher kann ich bei den alles machen was ich will sie hätten eh nichts dagegen;)

Kommentar von kindvbahnhofzoo ,

"Weil es seine Gründe hat"

Wenn ich mir deine anderen Fragen ansehe kommt die Vermutung auf, dass du auf der Suche nach geeigneten Tabletten für einen Suizid bist

Kommentar von Willwissen100 ,

Hallo Chanel1904

Solltest Du wirklich Gelüste haben, fremde Medikamente zu Dir zu nehmen, dann rate ich Dir davon ab. Nicht nur, dass ein Suizid sowieso keine Lösung ist, es geht auch darum, dass so etwas gewaltig in die Hose gehen kann. Wenn es blöd läuft, kannst Du für den Rest Deines Lebens einen Schaden davon tragen. Und so eine Behinderung kann Dein Leben wirklich lustlos machen.

Sprich, wenn es so ist, mit jemandem, dem Du vertrauen kannst.

Die Vermutung von kindvbahnhofzoo hat etwas für sich.

Antwort
von PeterKremsner, 51

Das mittel ist gegen Wassereinlagerungen und das andere war um das Blut zu verdünnen.

Letzteres dient zur Prävention von Schlaganfällen.

Antwort
von BEAFEE, 61

Furosemid ist gegen Wassereinlagerungen....z.B. in den Beinen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten