Meine Großeltern geht's nicht gut, habe kein Mitgefühl?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du kein gutes Verhältnis zu diesen Familienangehörigen hast bzw auch immer hattest ist es doch klar ,dass du da nicht so ein Mitgefühl hast ,v.a weil du sie so wenig gesehen hast . Ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen ,meine Oma war für mich immer die Bezugsperson und eig hatte ich zu ihr das beste Verhältnis . Als sie starb hat es sehr weh getan ,Ich hatte weitaus mehr als nur Mitgefühl,es war tiefste Trauer . Wie sehr du jemandem nachtrauerst hängt immer davon ab wie stark deine emotionale Bindung zu dem Menschen ist oder war .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fabian16from313
15.04.2016, 15:59

genau so stimmt es. Manchmal wenn es einen Typen schlecht geht z.b. dann Versuch ich irgendwie so zu tun als würde ich was richtiges dafür fühlen. Aber ich zeige keine Gefühle.

0

es gibt verschiedene gründe, einen menschen zu besuchen.

- es zieht einen hin, weil man eine beziehung zu diesem menschen hat - trifft bei dir nicht zu, ist halt so.

- jemand anderem liegt etwas an dem besuch - dein vater erwartet es von dir; du könntest ihm auf diese weise beistehen, etwas für eure beziehung tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?