Frage von Lydialala, 132

Meine Größe macht mich traurig?

Hey :)

Ich bin schon seit ich denken kann größer als andere- Jungs und Mädchen- in meinem Alter. Ich bin mittlerweile 1.78 mit 13 Jahren. Ich HASSE es. Ich will, ja ich weiß ich bin erst 13, auch so klein und süß sein. Ich habe aber eher das Gefühl das ich groß und trampelig bin, da ich eher einen breiten Körperbau habe. Nein nicht vom Fett her, habe Normalgewicht und bin sportlich, sondern von den Knochen. Ich habe auch Angst das ich weiter wachse. Ich fühle mich einfach nicht wohl. Der einzige Vorteil ist das ich oftmals älter geschätzt werde meistens zwischen 15-17... Aber dafür gibt es umso mehr Nachteile. Ich habe oft gelesen man solle sich erst in seinem Körper einfinde... Aber dafür hatte ich ja jetzt wohl genug Zeit. Hat jemand Tipss wie ich mich wohler fühlen kann? Schrumpfen kann ich schließlich nicht :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Größe, Medizin, groß, 34

Hallo!  Hauptsächlich orientiert sich das Wachstum an der Genetik und da natürlich vorrangig an den Eltern. Mädchen können mit 13 auch schon fertig sein aber ich würde mal den Arzt rechnen lassen. 

Für die Vorhersage der späteren, ausgewachsenen Größe eines Kindes stellt der behandelnde Arzt - in der Regel ein Endokrinologe – das biologische Alter fest – das "Skelettalter". Wie viel Wachstumspotenzial noch in den Knochen steckt, ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich – es deckt sich nicht mit dem Lebensalter des Kindes. Erst anhand eines Röntgenbildes – meistens vom Handwurzelknochen der linken Hand – lässt sich der Entwicklungsstand bestimmen. Nach dem Abgleich mit einer Erfahrungstabelle kann das künftige Wachstum mit hoher Präzision bestimmt werden. Ist ziemlich genau.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von JaniXfX, 37

Hi Lydialala,

ich bin zwar schon fast 10 Jahre älter, aber ich kann Dir von groß sein ein Lied singen. Ich bin 190. Und ich kenne all das was Du schreibst gut. Man steht automatisch immer im Blickfeld Anderer. Im Bus, in der Bahn. Und natürlich kommt man sich schlacksig vor - man stößt sich auch ständig. Aber ich kann Dir auch sagen: das geht vorbei! Wirklich helfen kann etwas, wo Du viel Körperwahrnehmung brauchst. Volleyball ist Anlauf, springen, draufhauen - aber wie wäre es mit Tanz?

Antwort
von JagHeterKenny, 70

Ich kenne das nur das es bei mir anders rum ist ich geh dieses Jahr auf die 15 zu und bin noch keine 1.70 ich fand er am Anfang auch echt ******

und War auch sehr oft traurig aber um so älter ich werde umso mehr gewöhnt man sich daran glaub mir;) lass dir noch was und lass es dir gesagt sein größer sein ist besser als klein;))

Antwort
von moonchild1972, 32

Liebe Fragestellerin,

als ich in Deinem Alter war, war ich bereits 1, 85 m. . Ich fand das früher auch total unpassend für ein junges Teenager-Girl wie mich.

Ich habe mir Heldinnen aus dem Fernsehen angesehen und mir herrliche Geschichten ausgedacht und sie heimlich aufgeschrieben, wie ich mit dem - der und den abrechne.

Da hat mir die Größe plötzlich Spaß gemacht, habe mich in schicke Klamotten gepackt und traf dann in meiner Lebenslaufbahn auch große Partner.

Mit einem bin ich jetzt 5 Jahre zusammen. Er ist 1,90 m.

Sei stolz auf Deine Größe. Viele wären auch gerne so schön groß und schlank. Die die komisch schauen, na, was meinst Du wohl, was die sind -neidisch!

 ;-) 

Antwort
von Seath88, 76

13? Dein Wachstumsschub steht dir wohl erst bevor. Ich würde an deiner stelle viel Basketball spielen. Vielleicht kommst du ja mal in die NBA.

Kommentar von Lydialala ,

Der Arzt meinte ich wachse nur noch so 2cm.... Im übrigens finde ich Basketball.... Wie soll ich es sagen... Sagen wir es so ich würde es nicht freiwillig spielen. Trotzdem danke.

Kommentar von Seath88 ,

Generell sind bei deiner Größe alle Sportarten gut, bei denen man Größe und Kraft braucht. Du könntest es auch mit Football oder Boxen probieren. Du rammst die anderen Mädchen sicher lockerst in den Boden. 

Kommentar von meinkid ,

DannDannsei lleber froh das du nuroch ochso wenig wächst...

Antwort
von Akirayli01, 42

Ich bin 14 Und 1.57m das ist auch sehr klein...Ich hoffe ich wachse du hast Glück wenigstens gross zu sein meine Freundin ist 1.48-1.50m gross und 13 fast 14j alt sie wünscht sich auch zu wachsen...

Antwort
von honigtopflein, 25

Hallo,
Ich bin 15 Jahre alt und genau so groß wie du und fühle mit dir!
Zum Glück werde ich warscheinlich nicht mehr wachsen, höchstens einen Centimeter.
Du kannst beim Arzt deine voraussichtliche Größe anhand deiner Handwurzelknochen bestimmen lassen.
Wenn sich herausstellt, dass du über 1,85cm wirst, kann man eine Hormontherapie machen, die aber SEHR viele schreckliche Nebenwirkungen verursachen kann.
Hast du deine erste Regel schon gehabt?
Wenn ja, kann es sein, dass du nicht mehr wächst!
LG

Antwort
von sasajjjjjjjjj, 60

Sei einfach mal stolz auf deine Größe. Auch wenn du es nicht hören willst. Ich bin erwachsen und 1,54 m groß. Weißt du wie nervig das ist, wenn du in Supermärkten oder sonnst wo immer fremde Leute um Hilfe fragen musst, weil du nicht an die Artikel ran kommst, die du haben willst?
Außerdem wirst du später bei der Berufswahl zumindest bei der Mindestgröße keine Schwierigkeiten haben.
Du kannst es sowieso nicht ändern, also musst du dich irgendwie damit abfinden.

Antwort
von Adrian593, 59

Naja, prinzipiell kann man daran nichts ändern, bin mit meinen 13 Jahren auch nicht gerade kleiner... Wurde bei dir das Marfan Syndrom diagnostiziert, oder ist es in deiner Familie vorkommend? Typische Symptome sind eine Trichterbrust, Spinnenfinger, Kurzsichtigkeit, eben extreme Körpergröße, kleiner Kiefer - schiefe Zähne. Natürlich kann man auch ohne eine bestimmte Krankheit so groß sein, wenn keins dieser Symptome auf dich zutrifft, dann brauchst du auch nicht zum Arzt. Bei Marfan handelt es sich um eine Bindegewebeschwäche, dadurch kommt es zu Herzfehlern, Aneurysmen usw., die Gefäße sind eben nicht so belastbar, wie sie sollten.

Kommentar von Lydialala ,

na zum Glück bin ich kein Hypochonder.... Nein natürlich habe ich das nicht! Das ist außerdem sehr absurd, nur weil ich groß bin direkt damit anzukommen. Das ist wie, wenn man zu einer Frau geht und frägt ob sie Brustkrebs hat ich meine sie hat ja Brüste... 

Kommentar von Adrian593 ,

Sei froh... Naja, so absurd ist das garnicht, einer aus meiner Klasse hat das und natürlich hast du recht, aber man sollte eben alles Ursachen in Anbetracht ziehen. Ich bin mir sicher, dass dir Marfan nicht bekannt war...

Kommentar von Adrian593 ,

Dein Vergleich ist unpassend...

Antwort
von meinkid, 54

Hey ich bin auch 13 allerdings schon 1.87 m groß du hast recht wenn man ein mädchen ist ist das schin nicht schon ich hasse es auch größer als alle anderen zu sein ich kann didic verstehen 

Kommentar von Adrian593 ,

Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Kommentar von Seath88 ,

Und du bist auch ein Mädchen?

Kommentar von meinkid ,

Ja icj bin ein mädchen 

Kommentar von wanted98 ,

Laber nicht

Kommentar von Adrian593 ,

Unwahrscheinlich

Kommentar von meinkid ,

Ja sorsorr ich find das auch nnicht schön aber es ist trotzdem so und sorry ddas ich nur helfen wollte vllt seid ihr nicht sso groß aber iich bin es und wenn du ein problem damit hast ist das deine sache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community