Frage von 19Gamer95, 149

Meine Grafikkarte ist sehr schnell bei 80*C, darf sie theoretisch noch heißer werden?

Moin Habe eine Inno 3D GTX 970. Die wird bei Games wie zb Battlefield 4 sehr schnell sehr heiß und ist nach kurzer zeit bei 80C. Habe im MSI Afterburner eingestellt, dass dort das Temperatur Limit liegt, sodass sich die Karte dann runter taktet um nicht heißer zu werden. Ich würde gerne wissen, ob es okay ist besagtes Temperaturlimit höher zu stellen um zu sehen ob die GraKa von alleine noch viel heißer wird oder etwa bei etwas über 80 bleibt ohne sich runter zu takten, wie weit kann man da temperaturmäßig etwa gehen?

Die Karte ist relativ neu, das heißt an zu viel Staub oder anderen defekten sollte es eigentlich nicht liegen dass sie so schnell so heiß wird :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von apap96, 102

90° würde ich sagen ist noch erträglich aber dann wirds kritisch


Also laut einem Arikel von giga ertragen die meisten grakas von Nvidia 91-98° C


http://www.giga.de/hardware/grafikkarte-gpu/specials/grafikkarten-temperatur-wie...

Kommentar von 19Gamer95 ,

Mit 'ist noch erträglich' meinst du das die Karte durchaus ohne Probleme bei permanent 90* laufen kann oder das man sie bei so heißen Temperaturen auch nicht allzu oft benutzen sollte weil sie davon schneller kaputt gehen kann, es aber theoretisch möglich wäre? 

Kommentar von apap96 ,

ersteres =) siehe auch artikel


ich würde aber auch mal schauen wie der Airflow in deinem Gehäuse ist das kann auch nochmal einiges rausholen

Kommentar von apap96 ,

Und du kannst bestimmt auch die Graka Lüfter Steuerung verändern oder? Schau mal in dem Diagramm mit welcher Leistung die Lüfter bei Temperatur x laufen und schraube ggf die RPM der Lüfter schon bei niedrigeren Temperaturen hoch

Kommentar von apap96 ,

also würde vlt mal auf 85 gehen und bevor man nur die temperatur hoch schraubt schauen worans denn liegt.

Ist wahrscheinlich am sinnvollsten

Kommentar von 19Gamer95 ,

hab den Kommentar geschrieben bevor du den Link eingefügt hast, sry :)
Ich guck mir das ganz mal an, hab die GraKa aber grad nicht hier weil ich die wegen der Hitze zurückgeschickt hab, die meinten aber die wäre in Ordnung, deswegen bekomm ich die gleiche wieder 

Kommentar von apap96 ,

naja wenn die graka in ordnung ist ist dein Airflow wohl zu schlecht... 

Kommentar von 19Gamer95 ,

Hier ein Bild vom PC inneren, falls du mir das damit sagen kannst obs so ist:

http://imgur.com/htD5CmI

Da wo das Quadrat ist wäre eigentlich die GraKa, an der Wlan-Karte die direkt da drunter ist liegts nicht, das Problem besteht genau so wenn sie ausgebaut ist

Kommentar von apap96 ,

Naja sagen wir es mal so... du hast quasi keinen Airflow ^^ Wenn ich das richtig sehe hast du nur einen Lüfter hinten, und den Prozessorlüfter der auf die gegenüberliegende Wand bläst, was auch suboptimal ist. für einen guten Airflow brauchst du mindestens 2 Öffnungen am pc sodass die Luft an der einen rein und an der anderen raus strömen kann.

Kommentar von 19Gamer95 ,

Das heißt ich kann da aktuell quasi nichts dran ändern, weil ich dafür ein neues Gehäuse bräuchte? :I

Kommentar von apap96 ,

korrekt... ein stärkerer gehäuse lüfter und ein besserer cpu kühler würden eventuell etwas helfen aber nichts im vergleich zu einem neuen gehäuse.

Kommentar von 19Gamer95 ,

wieviel müsste man für ein vernünftiges da ungefähr hinlegen?
Und lohnt sich das im Vergleich zu der Veränderung?

Kommentar von apap96 ,

Ich hab das Phanteks Enthoo Pro M was ich auch echt empfehlen kann. Musst nur schauen was für ein Motherboard du hast und ob das von der Größe her stimmt.

Bei dem kannst du das Netzteil unten einbauen und hast sowohl vorne wie auch oben die Mögllichkeit Lüfter zu platzieren.

Ich persönlich habe vorne 2 welche in das Gehäuse pusten, dann an meinem Kühler 2, beide pusten nach hinten hin und den Gehäuselüfter der nach hinten raus pustet.

damit geht die luft von vorne unten nach hinten oben. 

Wenn du dann noch beleuchtete Lüfter nimmst sieht das vorne auch ganz schick aus ;) + es hat ein fenster


Ob es sich lohnt kann ich dir nicht sagen weil ich keinen direkten Vergleich habe. Aber wenn deine Graka in ordnung ist müsste es einfach an der Luft liegen die nicht raus bzw rein kommt.

https://www.caseking.de/phanteks-enthoo-pro-m-midi-tower-schwarz-window-geph-025...

Kommentar von 19Gamer95 ,

Macht das genug aus das sich der Preis lohnt? :)

Kommentar von apap96 ,

Naja wie gesagt wie genau sich das auf die Temperatur auswirkt kann ich dir nicht sagen weil ich ja nicht dein Setup in meinem PC habe. Ich kann höchstens mal ein Benchmark über die Graka laufen lassen und dir sagen wie heiß sie wird, auch wenn es eine 980 ist. 

Hier noch 2 Bilder damit du dir das vorstellen kannst wie ich das mit meinen Lüftern meine :D

Moment mal kann man in einem Kommentar kein Bild einfügen??

Kommentar von 19Gamer95 ,

kann man nicht deswegen hab ich das bild auf imgur hochgeladen und dir den link gegeben :)

Danke übrigens im voraus schon mal für die mühe mit den ganzen Kommentaren bekommst nachher die hilfreichste Antwort

Kommentar von apap96 ,

Nichts zu danken :)

hier schonmal die Bilder

http://imgur.com/a/oEF90

Benchmark lädt noch ewig runter, die Ergebnisse bekommst du wahrscheinlich morgen xD

Kommentar von apap96 ,

Der Vorschlag von DrBrown ist aber auch recht gut das ganze mal mit offenem Gehäuse auszuprobieren. Dann weißt du obs am Gehäuse liegt.

Kommentar von 19Gamer95 ,

Stimmt, kann ich aber halt erst ausprobieren wenn die GraKa wieder da ist, wird morgen versandt, werd ich dann testen :) 

Ich warte dann mal bis morgen auf den Benchmark, hab meine bisher immer mit 3DMark gemacht, welches Programm benutzt du?

Kommentar von apap96 ,

Ich ladt auch grad 3DMark und PCMark runter

Kommentar von 19Gamer95 ,

na dann hört man sich wieder weg wenn der benchmark durch ist... Nochmal danke für die Mühe

Kommentar von apap96 ,

Jup gern und bis denn :) Würde an deiner Stelle aber egal was mein Benchmark bringt nichts ändern bis du das bei dir ausprobiert hast 

Kommentar von 19Gamer95 ,

aktuell kann ich eh nichts ändern weil mir das Geld fehlt das wäre dann n Plan für die Zukunft :) Kann ja selber auch noch mal nen Benchmark machen wenn die GraKa wieder da ist

Kommentar von apap96 ,

jo einmal mit offenem und einmal mit geschlossenem gehäuse am besten :)

Kommentar von apap96 ,

So jetzt musst du mir aber helfen, habe mir die normale 3DMark Basic Edition von chip geladen und nach der Installation sagt steht bei allen Benchmarks die verfügbar sein sollte nur "(!)Noch nicht verfügbar" dran, und neben dem Namen "Nicht verfügbar unter der aktuellen Lizenz 1.0"...

Irgend ne Ahnung was gemeint ist und/oder wie ich das behebe?

Ich lad das ganze jetzt nochmal von Steam herunter in der Hoffnung es lag an der Version des Installers..

Kommentar von 19Gamer95 ,

Meine Erfahrungen mit Chip haben mir gezeigt das ich da niemals mehr irgendwas laden werde weil die einem immer im Hintergrund irgendwas mit installieren :)

Allerdings kostet das Programm soweit ich weiß auf Steam, es gibt im Netz aber eine kostenfreie (eingeschränkte) Version die aber völlig ausreicht

Findest du hier https://www.futuremark.com/benchmarks/3dmark fast ganz unten auf der Seite, links steht eine zum kaufen für 25€ und rechts kann man eine kostenlos herunterladen :)

Kommentar von apap96 ,

Ne auf Steam gibts das auch unter "Demo herunterladen". Hast du auch nur die kostenlose?

Kommentar von 19Gamer95 ,

ja hab ich

Kommentar von apap96 ,

So soweit ich das gesehen habe brauchst du für die Temperatur und Auslastungsdiagramme die Advanced Version, gibts aber auf g2a für unter 10€!

https://www.g2a.com/3dmark-steam-cd-key-global.html

Meine Graka war bei dem Fire Strike Test kein einziges mal über 60(!!!) °C.

Hier noch mein Ergebnis: http://www.3dmark.com/fs/8646840

Ich habe nichts Übertakten, läuft alles auf normalen Frequenzen.

Kommentar von 19Gamer95 ,

habe meine GraKa wieder und hab schonmal den Test mit Gehäuse gemacht: http://www.3dmark.com/3dm/12373369?`

(die anzeige dass der GraKa treiber nicht akzeptiert wurde könnte daher kommen das ich den unmittelbar vorher aktualisiert hab und seitdem den PC noch nicht neu gestartet habe)

War fast permanent bei 80*C und hat sich dann runter getaktet wegen dem Afterburner Temp Limit

Mal noch ne Frage: Ich bin nicht unbedingt Grafikkartenspezialist allerdings ist mir aufgefallen das meine Karte, sofern sie sich nicht runtertaktet in der Regel mit 1316 mHz läuft, ist das nicht relativ viel oder irre ich mich?


Kommentar von 19Gamer95 ,

Hier ist der Test mit offenem PC

http://www.3dmark.com/3dm/12373696?

Antwort
von DrBrown, 65

Also 80 Grad sind schon ordentlich, aber noch vollkommen in Ordnung. So bei 85-90 Grad wird es dann für die Hardware kritisch. Aber eigentlich sollte die 970 nicht so sehr warm werden, ist ja sehr stromsparend effizient.

Deshalb würde ich das Limit so lassen. Du kannst ja mal probweise das Limit lächerlich hoch setzen und zovken. Dann kannst du sehen wie heiß sie wird. Kurzzeitig sollte das kein Problem sein ;) (ich sag nur Schutzmechanismus...rechne mit nem bluescreen - is ja nix schlimmes).

Wie sieht es denn mit der Kühlung aus? Dreht der Lüfter ausreicend schnell oder kriecht er nur rum? Ist die Auto-Lüftersteuerung an? Vielleicht mal mit offenem Gehäuse testen was dann rauskommt. Wie ist der AirFlow im Gehäuse?

Brown

Kommentar von 19Gamer95 ,

Hab den Lüfter schon mal mithilfe vom MSI Afterburner voll aufgedreht, die Karte ist zwar langsamer heiß geworden aber trozdem auf die gleiche Temperatur gekommen, außerdem wars verdammt laut :)
Hab hier n Bild von dem Pc-Inneren falls du mir damit die Frage mit dem AirFlow beantworten kannst:

http://imgur.com/htD5CmI

Da wo das schwarze Quadrat ist, wäre eigentlich die GraKa, ist aber gerade nicht eingebaut da ich sie wegen dem Hitzeproblem zum Verkäufer zurück geschickt habe. Der sagte aber, das sei Normal. Hab trotzdem noch mal hier nachgefragt falls wer Tipps hat oder mir meine Frage genauer als mit 'ist wohl normal' beantworten kann.

Und die WLAN-Karte unter der GraKa ist nicht schuld an der Hitze, das Problem besteht auch wenn sie ausgebaut ist

Kommentar von 19Gamer95 ,

Das mit dem offenen Gehäuse probier ich dann aus sobald die GraKa wieder da ist 

Kommentar von DrBrown ,

Und? Wie siehts mittlerweile aus, besser als zuvor?

Antwort
von Rakisch, 63

Ein bisschen mehr verträgt sie noch... aber normal ist das nicht. Vorallem da die GTX 970 eine der Stromsparensten Grafikkarten ist.

Wie siehts in deinem Gehäuse aus? Gutes Kabelmanagement? Guten Airflow? (sehr wichtig!) - ist deine Grafikkarte ganz unten in der ecke in deinem Gehäuse oder mittig.

Wie laut wird sie denn?

Kommentar von 19Gamer95 ,

Habe hier ein Bild vom PC-Inneren:

http://imgur.com/htD5CmI

Da wo das schwarze Quadrat ist, wäre eigentlich die GraKa, ist aber gerade nicht eingebaut da ich sie wegen dem Hitzeproblem zum Verkäufer zurück geschickt habe. Der sagte aber, das sei Normal. Hab trotzdem noch mal hier nachgefragt falls wer Tipps hat oder mir meine Frage genauer als mit 'ist wohl normal' beantworten kann.

Und die WLAN-Karte unter der GraKa ist nicht schuld an der Hitze, das Problem besteht auch wenn sie ausgebaut ist

Antwort
von Sleighter2001, 107

Viele Hersteller stellen 83 Grad Celsius als Maximum ein. Ich nehme mal an sie denken sich was dabei :)

Kommentar von 19Gamer95 ,

Habe zuvor gelesen und mir wurde auch gesagt dass bei Inno 3D das Limit sogar bei 98* (!) liegt, fand aber das sich das schon sehr warm anhört, deswegen wollte ich hier nochmal ne Meinung von mehreren Leuten einholen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community