Frage von Snatiline, 35

Meine GKV will zwei alte Steuerbescheide in Kopie, was tun?

Hallo liebe Community,

ich bin selbständig und freiwillig gesetzlich versichert. Ich muss meiner GKV jedes Jahr meinen Steuerbescheid zur Festsetzung meines Krankenkassenbeitrags festlegen.

Mein Steuerbescheid 2014 ist noch nicht erstellt. Meine GKV teilte mir mit, in diesem Fall würde es auch ausreichen, wenn ich ihnen vorläufig eine Schätzung meiner Einnahmen 2014 übermittle und später eine Kopie des Steuerbescheids nachreiche. Das habe ich auch gemacht und mich bei der Schätzung an die Berechnungen meines Steuerberaters gehalten.

Nun hat mir meine GKV geschrieben, dass ich ihr Kopien meiner Steuerbescheide 2012 und 2013 übermitteln soll. Das habe ich bereits 2013 bzw. 2014 getan, die Unterlagen liegen ihnen also bereits vor. Ehrlich gesagt sehe ich darin keinen Sinn, denn die Steuerbescheide haben sich ja nicht geändert. Meint ihr, ich soll ihnen die Kopien trotzdem schicken oder reicht es, wenn ich meiner GKV sinngemäß schreibe "Diese Unterlagen liegen Ihnen bereits vor"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joschi2591, 35

Du kannst auch morgen kurz anrufen und ihnen mitteilen, dass die Bescheide ihnen schon vorliegen, und sie möchten bitte nachschauen. Wenn sie sie nicht finden, bittest Du um Nachricht und Du seist dann gerne bereit, sie noch ein zweites Mal zu schicken.

Auch KK machen Fehler oder können sich irren, habe ich selbst auch schon mehrfach erlebt.

Kommentar von Snatiline ,

Wie war, dass KK Fehler machen. Ich habe am Montag bei der Krankenkasse anrufen. Die Sachbearbeiterin sagte allen Ernstes, sie hätten die Bescheide schon, würden aber den Inhalt anzweifeln und wollen daher noch eine Kopie. Aha, sie denken offenbar, dass sich der Inhalt des Bescheids ändert, wenn ich ihn nochmal kopiere...Sie sagte, ein Scan tut's auch. Die Scans hatte ich ohnehin schon, also habe ich die ihr gemailt. Dann rief sie mich an und meinte, sowohl mein Steuerberater als auch das Finanzamt hätten bei beiden Bescheiden Fehler gemacht. Ach so! Nun will die KK das mit meinem Steuerberater klären. Das Ende bleibt abzuwarten...

Antwort
von Akecheta, 29

Schick es ihnen halt nochmal. In der Zeit wo du das hier geschrieben hast, hättest schon längst die Kopien machen können.

Sonst riskierst doch nur, dass sie dich rückwirkend auf den Höchstsatz setzen und dann hast viel mehr Ärger.

Antwort
von TorDerSchatten, 15

Schicks ihnen einfach, das ist der schnellste Weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community