Frage von JohnGrammaticus, 18

Meine Gesichtshaut fühlt sich nach dem Duschen oder nach langer Zeit in der Öffentlichkeit seltsam an, kennt das noch jemand?

Es fühlt sich an als würde sich eine Art Flechte über dem Gesicht ausbreiten und man hat häufig das Bedürfnis sich das Gesicht zu waschen. Eincremen und Duschen mit speziellen feuchtigkeitsspendenden Shampoos ändert auch nicht daran :(

Antwort
von SiViHa72, 18

Ich kenne es von meiner sehr trockenen Haut: manchmal ist es, als ob sie auf einmal noch trockener ist und als ob ne Maske total drauf eintrocknet.

Deshalb habe ich immer Mandelöl dabei- da gebe ich 3-4 Tropfen in Hand, verreibe es und reibe dann mit den öligen Händen durchs Gesicht.

Das hilft ganz gut.

Antwort
von McFatty, 17

Duscht du viel oder wenig? wenn viel dann wird deine hornhaut beschädigt werden .

Kommentar von JohnGrammaticus ,

Ich dusche etwa alle 3 Tage. Ist das viel?

Kommentar von McFatty ,

Nein Das ist ideal zum duschen . Vieleicht liegt es an deiner Schampoo oder hast einen Alergie ?

Kommentar von JohnGrammaticus ,

Ich glaube dann gehe ich mal zum Arzt

Kommentar von McFatty ,

ich glaub dein Hornhaut Lösst sich auf weiß nicht genau 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten