Frage von JoanaBanana1234, 28

Meine ganze familie hat cupgröße C-E und ich habe 85 AA! Bin ich adoptiert?

Hallo ich bin 16 -fast 17- Jahre alt und habe NULL brustansatz!! Wer hier jetzt mit: "ach sei doch froh ich habe doppel d" kommt werde ich diese bewertung nach unten geben also wagt es nicht mal euch über eure E-boobies auszuheulen!!!!!

Also es kann garnicht an den genen liegen weil ALLE weiblichen personen in meiner Familie extrem große brüste (also es geht von C bis sogar F!!!! jetzt ohne sch***F!!!) und ich habe eben immernoch "größe" aa und manchmal kann ich aber auch a anziehen...Und ES LIEGT NICHT AN MEINEM GEWICHT ODER SO WEIL ICH SOGAR FAST ÜBERGEWICHTIG BIN!!!! Es kann doch nicht sein das ich trotz den 85 nur ein a körpchen habe! Ich habe dazu auch noch so richtig komische nippel die praktisch immer abstehen und das nicht nur wenn mir kalt ist oder so sondern immer!!

Es hat soar fast nur "sonderanfertigungen" für 85 A(a)

Bin ich vielleicht addoptiert? oder irgendein wissenschaftlicher sonderfall?

Antwort
von curietemperatur, 25

Also von der Brustgröße auf die evtl nicht vorhandene Verwandtschaft zu  folgern ist ziemlich mutig.

Die Brüste wachsen bei dir noch eine ganze Weile. Dass sie bis jetzt noch nicht so sehr gewachsen sind könnte daran liegen, dass  dein Körper zu viel Testosteron produziert. Es kann aber auch andere Urachen haben.

Am Besten gehst du mal zu einem Gynäkologen und lässt das abklären, der kann dir dann sicherlich bessere Antworten geben.

Alles Gute!

Kommentar von JoanaBanana1234 ,

Ich war da aber nochnie weil ich eh keinen freund habe und meine mutter sagte das ich die pille eh nicht brauche (ok ich hab auch gesagt das ich das nicht will..) Testosteron...ist das nicht die art von hormonen die männer haben :o 

Kommentar von curietemperatur ,

Testosteron wird sowohl von Frauen also auch von Männern gebildet. Bei Männern wird eben mehr Testosteron ausgeschüttet, da es für die geschlechtsspezifischen Merkmale wie Bartwuchs, breitere Schultern etc verantwortlich ist. Mehr kannst du ohne Probleme mittels der Suchmacine Google herausfinden, jedoch bin ich der Meinung, dass man mit 16 Jahren über oetwas schon Bescheid wissen sollte.

Antwort
von HolliFifa, 23

Adoptiert denke ich nicht. Das hat mit den einelnen Genen jeder Person zu tun. Vielleicht gab es mal eine Urgroßmutter die das selbe Problem hatte

Kommentar von JoanaBanana1234 ,

Ich hab den ganzen verdamdten stammbaum angeguckt und irgendwie habe ich auch andere merkmale und eigenschaften :(

Antwort
von Himmelsschaf, 15

Bis zum 21ten Lebensjahr können die Brüste noch wachsen. Ich würde aber mal mit dem Arzt sprechen, manchmal können Hormonstörungen zu ausbleibendem Brustwachstum führen. Du hast leider keine Garantie dass du große Brüste bekommst, nur weil das in deiner Familie verbreitet ist. Die Launen der Natur sind vielfältig. Zum Glück leben wir in einer Zeit in der man der Natur im äußersten Notfall auch mal auf die Sprünge helfen kann :)

Antwort
von DukeBismarck, 28

Du best weder Adoptiert(evtl schon das hat aber nichts mit deinen Brüsten zu tuhen)

Und leider bist du auch kein Wissenschaftlicher sonderfall.

Du bist einfach ein Mensch mit kleineren Brüsten das deine Familie meist große Brüste hat hat absolut nichts damit zu tuen da entweder bei dir ältere Gene dominieren oder du durch eine geringfügige Mutation eine Oestrogen unterversorgung hast.

Kommentar von JoanaBanana1234 ,

Meh. ich will aber nicht zum arzt oder irgendwem die hässlichen dinger zeigen :/

Kommentar von DukeBismarck ,

Um den Artzt musst du dir keine sorgen machen (bei Partientem mit Hämoriden hat der bestimmte schon Schlimmeres gesehen).

Kommentar von JoanaBanana1234 ,

Hoffentlich, aber ich möchte trotzdem nich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten