Frage von HeinzWaren, 84

Meine Füße stinken immer so Was tun?

Hallo ich habe gehört dass wenn die Füße stinken man sie immer mit einer Zitrone einreiben soll stimmt das oder ist das eine lüge?

Antwort
von manuelar1987, 25

Die einfachste und sicherste Lösung: Trag Socken mit Kupferfasern. Nichts verhindert besser Fußgeruch. Sie sind gut und sicher und du musst keine großen Umstellungen oder Prozeduren machen. Bekommst du im Internet.

Antwort
von Amica92, 26

Lieber HeinzWaren,

gegen Stinkefüße hilft eine gesunde (möglichst zucker(Industriezucker)arme) Ernährung, Bewegung, Barfußlaufen, luftige Schuhe (auf keinen Fall solche in denen du schwitzt) und das waschen mit einem milden Waschmittel (deine Füße sollten sich danach nicht so gespannt anfühlen, wie beim waschen mit seife. Das passiert beim Waschen mit Seife. Die Seife trocknet die Haut aus und macht sie rissig). Also nicht zu oft mit Waschmittel waschen.

Fußpilz entsteht, wenn Bakterien in kleine Hautrisse eindringen und diese sich dann entzünden. Feuchtigkeit begünstigt dann das Pilzwachstum.

Kann es eventuell auch sein, dass du besonders dazu neigst, andere Menschen in emotionaler Hinsicht nicht so nah an dich heran zu lassen oder sie sich oft von dir verletzt fühlen? Es gibt nämlich eine Reihe von Sprichwörtern, z.B. ,,Mir stinkst.'', die auf einen Zusammenhang zwischen seelischen und körperlichen Problemen hindeuten. Ich persönlich kenne drei Menschen mit Stinkefüßen auf denen dieses Verhalten passt.

Liebe Grüße

Amica92

Antwort
von Gestiefelte, 48

Geh zum Hautarzt damit, der kann dir helfen.

Kommentar von HeinzWaren ,

Echt

Kommentar von Gestiefelte ,

Ja, echt. Da kann man z.B. seine Füße in so ein Bad stecken, glaub da sind kleine Stromstöße oder so drin. Hatte mal eine Bekannte von mir. Es hat total gut geholfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten