Meine Freundin zieht sich jeden Tag Gras rein und ihr ist alles egal?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das wird doch einen Grund haben dass sie gras raucht. Rede in Ruhe mit ihr und frage sie was sie von einem Enzug hält und eventuell sogar zu einem Psychologen geht. Wenn das Rauchen wirkliche Hintergründe hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach kurzen Prozess, frag sie was ihr wichtiger ist, gras zu rauchen oder Du (Ich)!

Dann siehst du woran du bei ihr bist, wobei dir die Endscheidung hinterher nicht allzu Schwer fallen müsste!

Entweder du trennst dich falls sie nicht damit Aufhören will oder du bist mit einer Kifferin zusammen was aber keine Grundlage für eine Glückliche Beziehung ist. 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau bewunderst du daran? Wenn ihr alles egal ist, steht ihr keine rosige Zukunft bevor. Über Marihuana soll jeder denken was er möchte, mich stört es nicht, solange man unterm Einfluss kein Fahrzeug bewegt kann jeder so viel kiffen wie er möchte.

Aber wenn sie durch das kiffen diese "scheißegal" Einstellung hat, sollte sie vielleicht ein bisschen weniger konsumieren. Mit dieser Einstellung kommt sie nicht weit im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du sie einfach fallen lässt weil sie ein Drogenproblem hat (so wie fast alle Kiffer) bist du kein guter Freund. Du musst ihr helfen aus der sucht heraus zu kommen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ICH würde zumindest keinen Partner wollen der die Welt (UND MICH) nur zugedröhnt erlebt...

Meiner Meinung nach hast du die Möglichkeit dich zu trennen oder mit abzurutschen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du dich trennen sollst, musst du natürlich selbst entscheiden. Aber irgendwie scheint auch mit deiner Einstellung etwas nicht zu stimmen. Wieso bewunderst du deine Freundin? Weil sie Drogen nimmt und ihr alles egal ist? Wenn dich sowas beeindruckt und das sogar bewunderst, dann fängst du womöglich auch irgendwann an zu kiffen. Denk lieber nochmal gründlich über dieses Thema nach, bevor du dir dein Leben durch so einen Mist  verdirbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ansich ist daran nicht all zu viel zu bewundern wenn du schon sagst das ihr alles egal ist.

Du musst auf jedenfall mit ihr darüber sprechen und ihr deine Ansicht erklären. Ich kann auch nicht wissen was genau dich daran stört. Die Tatsache das sie raucht, nichts auf die Reihe bekommt, sie faul ist,usw.?
Was auch immer es ist du solltest es ihr Vernünftig erklären und zu deiner Meinung stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was gibt's daran zu bewundern, wenn man sich mit Drogen aus der Welt schießt? 

Du hast zwei Möglichkeiten: Trennung oder versuchen, sie auf einen Entzug zu bringen.Das muss sie aber erstmal selber wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du entscheiden.

Für mich käme ein kiffender Partner jedenfalls nicht in Frage.

Frage mich auch gerade, was an ihrer Einstellung bewundernswert sein sollte!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bewunderst sie??????

Ja, trenne dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was gibt es denn daran bitte zu bewundern ? Du musst mit ihr reden, und ihr sagen das das nicht so geht was sie macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was gibt es denn da zu bewundern. das ist eher zu bemitleiden. würde nicht direkt trennen aber ihr klar sagen dass es so nicht geht und sie mal klarkommen soll. und wenn nicht dann würde ich eine trennung in betracht ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?