Frage von night9173, 162

Meine Freundin wünscht sich ein "Liebesbeweis" von mir. Was ist damit gemeint?

Was erwartet sie von mir?

Antwort
von conelke, 91

Seid Ihr ein Paar oder best friends? Hattet Ihr Streit, so dass sie sich Deiner Liebe nicht mehr sicher ist?

Liebesbeweise können unterschiedlich aussehen. z. B. das man in der Öffentlichkeit zu jemandem steht. Ein Geschenk unter Liebenden z. b. ein Schmuckstück etc. pp.

Antwort
von DatKev, 94

Sie will von dir bewiesen bekommen das du sie liebst. Das ist aber eigentlich nur ein Zeichen das wenig Vertrauen herrscht. 

Antwort
von stickyy, 93

Wie bist du denn normalerweiße zu ihr? Wenn du ihr deine Liebe täglich zeigst, sollte sie keinen Beweis wollen. Bist du sehr kalt zu ihr? Dann änder das. Wenn du sonst auch Liebevoll zu ihr bist, dann mach ihr mal einen "perfekten Tag" mit allem was sie mag.

Antwort
von nettermensch, 70

das du dich mal gedanken machst. was würde sie schon damit meinen.

Antwort
von staffilokokke, 60

Vor ein paar Jahren ist mal jemand die Gedächtniskirche hochgeklettert und hat ein riesiges Banner mit dem Namen seiner Freundin dort angebracht.
So was in der Art...

Antwort
von Lilly2809, 4

Wenn ich deine restlichen Fragen hier so gelesen habe, frage ich mich ja schon mal, wie du diese Frau verdient zu meinen hast.

Du betrügst sie, du küsst sie nicht gern und dann die Frage mit dem "Seit zwei Monaten in einer Beziehung, aber nicht verliebt" Ding.

Also mal ganz ehrlich, ohne verliebt sein, kannst du dir auch den Liebesbeweis sparen.

Ich kann für das arme Mädel nur hoffen, dass sie bald merkt mit was für einem Typ sie da zusammen ist und dich zum Teufel jagt.

Sorry, aber bei dir ist doch irgendwas schief gelaufen.

Antwort
von Getoverit, 38

Kauf ihr Pizza

Antwort
von oxygenium, 59

zeig ihr dein Handy....grins

Antwort
von schwarzwaldkarl, 54

kann mir sehr gut vorstellen, dass Dir das schwer fällt... 

Also angenommen, Du würdest sie wirklich lieben, wäre es bestimmt einfacher...

Frage von night9173 , 25.05.2016   118

In einer Beziehung, aber nicht verliebt. Ist das wirklich so schlimm?

Ich bin seit knapp zwei Monate mit meiner Freundin zusammen. Obwohl sie eine sehr attraktive Frau ist und ich glücklich mit ihr bin, habe ich nicht dass Gefühl, dass ich in sie verliebt bin. Ich kann mir zur Zeit nicht vorstellen, dass sie später meine Frau und die Mutter meiner Kinder sein wird. Sie dagegen ist sehr in mich verliebt und kann sich eine Zukunft mit mir vorstellen. Meine Freundin geht davon aus, dass ich auch wie sie denke, was aber nicht stimmt. Soll ich ihr sagen, wie ich über die ganze Sache denke oder erst mal abwarten? Es könnte ja sein, dass ich in 2 oder 3 Monaten anfange Gefühle für sie zu entwickeln. Sie ist meine erste richtige Freundin und ich weiß nicht wie lange es normalerweise dauert, bis man sich verliebt. Davor hatte ich nur solche kindischen Beziehungen die nur ein oder zwei Wochen hielten und ONS.

Antwort
von maxlmama, 62

Wenn du das nicht weißt dann ist es nicht die richtige, sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community