Frage von Lunaya,

Meine Freundin wirt Emo!!

Seit Emy Whinhouse gestorben ist ist meine Freundin voll Fertig. Sie heult jeden Tag, schickt mir Bildern von Emi und Blut und Tod. Ich will sie NICHT VERLIERN HELP

Hilfreichste Antwort von ludmillaaa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

oh gott!! man ist doch nicht sofort ein emo, nur wenn man um einen menschen trauert! ich bin mir ziemlich sicher, dass sie bald wieder so ist, wie früher!! die definition von emo ist nicht: wenn man heult ist man ein emo, sondern: Generell gestaltet sich die Definition von Emo schwierig, weil die Genre-Bestimmung und die daraus resultierende musikalische Einteilung innerhalb der Hardcore/Punk-Szene – zumindest in den Anfangstagen – nicht in diesem Maße vorhanden war. Viele sehen den Begriff – ähnlich wie beim Grunge – als einen von außen hineingetragenen Musikbegriff für eine Art von Musik, die so gar nicht abgrenzbar ist.

Guy Picciotto, der unter anderem in der Band Rites of Spring spielte, sagte dazu in einem Interview: „I’ve never recognized ‘emo’ as a genre of music. I always thought it was the most retarded term ever. I know there is this generic commonplace that every band that gets labeled with that term hates it. They feel scandalized by it. But honestly, I just thought that all the bands I played in were punk rock bands. The reason I think it’s so stupid is that – what, like the Bad Brains weren’t emotional? What – they were robots or something? It just doesn’t make any sense to me.“[1]

(Auf Deutsch etwa: „Für mich war ‚Emo‘ nie ein Musikgenre. Ich hielt es für den dümmsten Begriff überhaupt. Es gibt diese Binsenweisheit, dass alle Bands, die als Emo bezeichnet werden, den Begriff hassen, sie fühlen sich stigmatisiert. Ehrlich gesagt dachte ich, all die Bands, in denen ich spielte, seien Punkrockbands. Emo halte ich für einen dämlichen Begriff, schließlich spielen auch Bands wie die Bad Brains emotionale Musik, das sind ja schließlich keine Roboter oder sowas. Es ergibt schlicht keinen Sinn.“)

Ein zusätzliches Problem der Abgrenzung ist das seit Beginn der 2000er Jahre entstandene Modephänomen. Dieses bezieht sich auf bestimmte Haarschnitte und Kleidungsstücke, die ursprünglich von bestimmten, dem Genre assoziierten Bands getragen wurden. Mit diesem Stil werden heute allerdings zumeist Bands in Verbindung gebracht, die zumindest im engeren Sinne nicht dem gleichnamigen Musikgenre angehören! ich denke das hilft dir sehr gut für deine allgemeinbildung weiter.

Antwort von YoungandFamous,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kinder heutzutage..

Kommentar von IceCreamMan1996,

DH! Dachte ich mir auch eben ;-)

Antwort von Bide3,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hmm , ich weiß nicht ob ich lachen oder denn Kopf schütteln soll .

Ich würde sagen , informiere dich was emo ist .

Kommentar von Flexxer95,

Genau das selbe dachte ich auch gerade xD

Kommentar von Flexxer95,

Genau das selbe dachte ich auch gerade xD

Kommentar von Bide3,

Haha coool :DD

Kommentar von cocoflower,

ja ich auch tha.haha. :3

Antwort von YoungandFamous,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Passt doch perfekt. Amy Weinhaus

Antwort von Lowsholder,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

XD wie alt seit ihr bitte. ihr habt schon kapiert das amy weinerliches haus. ein extrem Junky war und es deswegen nur eine frage der zeit was bis sie stirbt. finds aber auch angenehm das ich jetz keine weiter ohrfolter von ihr ertragen muss. also wenn amy echt das idol deiner freundin ist sollte deine freundin wahrscheinlich auch einfach anfangen crack zu rauchen. dann erleidet sie mit etwas glück bald dasselbe schicksal. hart aber war . tja so bin ich eben. das immer die größten junkys und flachzangen musiker werden ist ja bekannt aber ich finde amy hat dem ganzen echt die Krone aufgesetzt XD ich weiß noch als sie bei ner preisverleihung voll stoned auf die bühne gestolpert ist haha der knaller

Kommentar von CathiS3,

Hallo, Schon mal was von "sucht" gehört? Vielleicht wollte sie ja aufhören aber konnte nicht? und was willst du über diese person wissen? & wenn du ihre Musik nicht mochtest ist das dein problem ich kann selbst auch nicht sagen das ich ein fan war weil ich nicht so viel solche musik gehört habe aber um himmels willen wie kann man so etwas sagen? Ich frage mich bei solchen menschen wie dir ob sie sich nicht schämen. & außerdem was soll dieses : amy weinerliches haus? Sowas ist echt total kindergarten und unterstes niveau! & wieso sollte sie anfangen crack zu rauchen nur weil sie fan von ihr war? Ich finde das so lächerlich was du von dir gibst.

Antwort von IceCreamMan1996,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Typisches ADS-Bild. Die braucht nur Aufmerksamkeit. Kinners, Kinners eh... kopfschüttel

Kommentar von Ninaa97,

Als wenn du mit deinen popligen 14/15 Jahren kein Kind mehr wärst. -.-

Kommentar von IceCreamMan1996,

14 1/2 um genau zu sein, in dem Alter ist man ein Junger Mann und kein Kind mehr =P

Antwort von Juleeeeblaa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wegen stars, ist klar. -.-'

Antwort von Fragebob,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sie braucht eben etwas Aufmerksamkeit. Geh mit ihr ins Kino.

Antwort von 123lukas321,

das is quatsch du wei0t wohl nicht was emos sind emos sind nicht leute die immer traurig sind sich ritzen o.ä. nur die wenigsten ritzen sich oder sind traurig sie hat einfach nur ein schaden

Antwort von Lunaya,

Keine Ahnung was meine Freundin diese Schlampe toll finden kann! Aber sie ist halt so!

Antwort von NiCii44,

lenk sie mal ab....wenn meine Freundin traurig ist hilft oft das du mit ihr ins Kino oder Eisessen gehst!

Antwort von Luciia,

du meinst Amy Winehouse??? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten