Frage von SirVivalLord, 480

Meine Freundin wird immer größer?

Hey Leute, mein Problem ist eigentlich relativ primitiv aber mich stört es leider gewaltig.

Ich (M/19) bin knapp 183 cm klein und meine Freundin zurzeit 175 cm, sie wächst aber noch und das immer mehr!

Ich liebe sie sehr aber es gibt eine Sache, die ich in einer Beziehung absolut nicht kann und das ist nunmal die Tatsache, dass sie größer ist als ich denn das verletzt mich in meinem Stolz als Mann und ich fühle mich ihr nicht mehr dominant gegenüber bzw. habe dadurch minderwertigkeitskomplexe.. was meint ihr? Habt ihr auch einen größeren Partner, könnt ihr damit leben? Wie seht ihr das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chichibi, 297

1. Du kannst nicht vorhersagen, wie viel sie noch wachsen wird. Und 2. weißt du nicht, ob es dich wirklich so sehr stören wird.

Ich kann deine Angst schon nachvollziehen. Ich könnte mir nicht virstellen einen Partner zu haben, der kleiner ist als ich. Vermutlich wäre ich auch nicht in der Lage, mich ernsthaft in einen zu verlieben.

Das klingt erstmal extrem oberflächlich, aber das ist es gar nicht unbedingt. Das ist auch eine hormonelle Kiste. Wir haben unsere Bedürfnisse und entsprechend stellen wir diverse Ansprüche an unseren Partner - dazu gekört auch das klassische Bild, dass der Mann die Frau beschützen will.

Die Sache mit der Dominanz hängt aber nicht nur mit der Größe zusammen. Und ich denke, bei wenigen cm kann man das auch "ausgleichen".

Du kannst kennst noch nicht wirklich sagen, wie es mal sein wird. Wenn du deine Freundin wirklich liebst, dann warte erst mal ab. Womöglich ist es dann gar nicht so schlimm für dich, wenn sie etwas größer ist. Auf jeden Fall solltest du es so lange versuchen, bis es für dich sicher nicht mehr geht.

Antwort
von Sarah18072000, 261

Erstens bist du nicht klein!
Bei anderen Paaren funktioniert es auch, obwohl der Größenunterschied viel größer ist: z.B. Oliver Pocher und Sabine Lisicki
Außerdem hängt die Männlichkeit nicht nur mit der Größe zusammen: Mit vielen Muskeln wirkt man männlicher, aber auch mit "männlichen/gentlemanliken" Taten
Und vielleicht wächst deine Freundin gar nicht mehr so viel, oder du wirst auch noch wachsen.
Aber sie nur wegen ihrer Größe zu Verlassen, ist wirklich richtig fies ihr gegenüber!

Antwort
von mychrissie, 198

Was oberpeinlich ist, ist nicht etwa die Möglichkeit, dass Deine Freundin größer werden könnte als Du, sondern dass Du Dein Selbstwertgefühl an Zentimetern festmachst.

Wenn Deine Freundin klug ist, sucht sie sich einen etwas reiferen Partner.

Glaubst Du etwa, dass Dany de Vito, Dustin Hoffman oder Carlo Ponti Minderwertigkeitskomplexe haben, weil ihre Frauen einen Kopf oder sogar mehr größer sind als sie. Die kennen – offenbar im Gegensatz zu Dir – eben ihren Wert.

Kommentar von SirVivalLord ,

Pass mal auf, nicht jeder Mensch ist gleich und wenn es mein persönlicher Geschmack ist und ich es einfach nicht abkann, dass meine Freundin größer ist als ich, dann ist das halt so oder soll ich es hinnehmen und unglücklich die Beziehung weiterführen? Es gibt auch genug Frauen, die keinen kleineren Mann wollen, sie ebenfalls nicht, vielleicht macht sie ja auch schluss, wenn sie in die höhe schießt? Man weiß es nicht. Ich bin jemand, der kuschelt gern mit seiner Freundin, hebt sie hoch, treibt es auch gern mal im stehen und manche Dinge werden halt mit der größe auch enden. Und dass du irgendwelche bekannten Leute aufzählst ist ja auch quatsch, ja, die kennen ihren Wert, hatten halt nicht alle so ein schönes Leben und wurden akzeptiert, Menschen aus schwächeren Familien aus diesem Grund fertig zu machen ist kein Stück besser.

Kommentar von mychrissie ,

Du kannst das nicht ab! Klar, das ist dein Recht.

Aber dann brauchst Du die Frage doch eigentlich gar nicht zu posten. Dann such dir doch einfach grundsätzlich immer kleinere Freundinnen. So einfach ist das.

Antwort
von Akka2323, 200

Verstehe ich nicht, Du bist 1,83, sie 1,75 Und damit ist sie doch kleiner als Du? Sie sollte sich von Dir trennen, ein Mann mit Minderwertigkeitskomplexen ist nicht der Hit.

Kommentar von SirVivalLord ,

Ich bin seit Jahren 183 cm klein, sie ist noch am wachsen und das endet auch erst in 2-3 Jahren bei ihr also sind die restlichen 8 cm wohl kein Ding mehr.
Und wie gesagt, ich habe noch keine Komplexe, ich bin im Freundeskreis mit der größte, bin trainiert, habe keine Probleme mit meiner Männlichkeit aber größere Frauen finde ich einfach nur total unerotisch und es passt mir einfach nicht zur Natur, ich muss der jenige sein, der seine Freundin beschützt, nicht andersherum, ich brauche meine kleine süße, nicht meine gigantische süße, ich kann mir so auch absolut kein Sex vorstellen und wäre damit unglücklich, es würde an mein sowieso schon geringes Ego reiben.

Kommentar von ichfragalle ,

wie alt ist deine freundinn denn ?

Kommentar von Akka2323 ,

Du bist ja der Horror, hoffentlich schießt Deine Freundin Dich in den Wind.

Antwort
von anna77maria2002, 191

Also wenn du sie dann wirklich verlässt,weil sie größer ist ,liebst du sie nicht .Sondern du hast einfach nur ein großes Ego.

Antwort
von TheDoctor13, 178

Du bist doch immernoch größer! 😂
Und wenn sie noch wächst, dann gehe ich davon aus, dass du auch noch wachsen wirst. (ausgehend davon, dass ihr ungefähr gleich alt seid)

Kommentar von TheDoctor13 ,

Hab das alter nicht gesehen, somit hat sich das erledigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community