Frage von MaEzTr0, 176

Wie genau funktioniert SM?

Meine Freundin und ich haben letztens so leichte Sm Sachen ausprobiert also auf den Po hauen, Nippel zwirbeln usw und sie fanden das extrem geil und will jetzt dass ich sie einmal so richtig benutze mit allem was es so gibt in Sm usw. Ich weiß aber nich was genau es gibt und was ich machen soll?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sex, 44
  • Ich glaube, Euer Ansatz ist falsch. Ihr solltet nicht versuchen zu tun, was andere toll finden, sondern was euch beiden gefällt.
  • Der beste Weg ist der, den ihr schon begonnen habt, nämlich euch schrittweise und vorsichtig herantasten. Es wäre schade, wenn es versehentlich so eskaliert, dass der Spaß verloren geht oder das Vertrauen zueinander. Besser ist es jetzt, sich einfach von mal zu mal etwas zu steigern und verschiedene Varianten achtsam durchzuprobieren. Nicht alles auf einmal, nicht gleich extrem werden. 
  • Probiert mal in einer Session Fesselspiele aus, in einer anderen nimmst du sie fester und gibst ihr mehr Klapse und so weiter. Steigert euch ganz allmählich und seid ehrlich zueinander, was davon wirklich sexuelle erregt und was vielleicht nur mitgemacht oder erduldet wird. Das Ziel muss immer sein, dass es beiden wirklich sexuelle Erregung bringt.
  • Viele Frauen, die leicht masochistisch veranlagt sind, genießen auch Analverkehr sehr. Frag ggf.nach oder such meine Antworten dazu.
Antwort
von pbheu, 87

sm ist nichts, was man extra tun muss. bei jeder art von sex ist es geil, wenn man sich vom anderen "steuern" lässt. deswegen stehen männer auf oralem sex (und frauen mögen es meistens auch nur deswegen, weil sie ihn mal komplett unter kontrolle haben).

das heisst, jemand gibt sich absichtlich einem anderen hin und lässt den machen. soweit, sogut.

hinzu kommt, dass bei der allgemein körperfeindlichen erziehung (gerade bei mädchen leider verbreitet, alles was lust bereitet ist bööse) viele dinge interessant erscheinen, man sie sich aber der guten sitten wegen nicht traut.

hier wirds interessant: wird man nun von jemandem dazu "gezwungen" (und ich meine nicht ein handeln gegen den willen, sondern ein abgesprochenes spiel), macht man dinge mit, die man sonst nicht getan hätte - weil man ja die verantwortung dafür abgegeben hat. man ist nicht mehr schuld, an dem, was passiert - und kann geniessen.

bei männern, die ja auch gern mal eine domina besuchen, ist es ähnlich, die sind das ganze liebe lange leben lang bestimmend und zuhause erwartet die brave ehefrau, dass sie sich um den sex zu kümmern haben...
die finden interessant, wenn sie  e i n m a l  umgekehrt druck bekommen.

das hauen, schlagen (ihr spracht vom zwirbeln) ist dabei eigentlich im leichten fall nur eine art geschmacksverstärker (eine chilischote kann das essen ja auch interessanter machen, auch wenns brennt).
in manchen fällen ist es aber auch notwendig, weil der zustand, hilflos zu sein, zb wenn man sich an das gefesselt sein gewöhnt hat, immer wieder erneuert wird - damit der effekt, schuldlos zu bleiben, nicht verfliegt.

klingt alles ziemlich krude, und ist eine reine kopfsache.
solange man keine körperlichen schäden davonträgt (vieles, was man auf einschlägigen abbildungen sieht, ist unter örtlicher betäubung fotografiert worden, daher auch einige richtige warnungen hier) und das alles im spielerischen bereich bleibt (natürlich gilt auch hier wie bei allem anderen, was spass macht, dass eine gewisse suchtgefahr besteht), ist das alles sehr interessant und kann eine beziehung sehr bereichern.
wirds zwanghaft, macht es sie kaputt (aber das gilt auch für fast alles andere)

Antwort
von xXLiraXx, 46

Bei SM gibt es kein "so funktioniert es". Wenn ihr Hilfe braucht bei einigen Sachen die ihr ausprobieren wollt, könnt ihr mich gerne anschreiben, ich kann euch auch nen Paar Seiten nennen wenn ihr wollt. Die Frage ist halt immer wie viel ihr machen wollt und wo die Grenzen liegen sollen (Ich steh z.B. eher auf extremeren SM, weil ich ziemlich maso bin)

Antwort
von Schnuppi3000, 78

Machen sollst du nur, was du willst, da gibt es kein Muss.

Wenn du dich mal ein bisschen über das Thema informieren willst, schau dich mal hier um: smjg.org

Antwort
von Rockige, 120

In dem Fall möcht ich dir/ euch davon abraten etwas "krasseres" zu machen als die Softversion mit Augen verbinden und allgemein dem was ihr bisher ausprobiert habt (das was du beschrieben hast)

Ohne die kleinste Ahnung und ohne eine Anlaufstelle (die sich damit auskennt) könnt ihr sonst nur verdammt viel falsch machen damit.

Kommentar von MaEzTr0 ,

Ok, dankeschön!

Antwort
von Gummilekka, 118

Wenn du dich unwohl dabei fühlst, lasst es sein, es wird nur peinlich und unangenehm.
Man muss eben fer Typ dafür sein....und das merkt man gleich.

Antwort
von beadev, 176

Das ist noch lange kein SM sondern eher Spanking. Infos findest du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Spanking

Kommentar von MaEzTr0 ,

Ja das was wir bisher gemacht haben war kein Sm ja aber sie will das jz unbediengt mal ausprobieren aber ich kann mir unter alldem nich so wirklich was vorstellen...

Antwort
von ansbee, 104

Sag ihr das du das nicht willst bzw kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten