Frage von whoamiidk, 130

Meine Freundin will nicht auf mich warten was machen?

Hallo Community

Ich weiss diese Frage ist schlecht formuliert, lasst es mich erklären und nein es geht nicht um Sex.

Ausgangslage und Problem: Ich(17) bin jetzt schon fast 6 Monate mit meiner Freundin(16) zusammen und es ist alles super ausser, dass Sie eine Stubenhockerin ist. Daran ist nichts falsch aber ich liebe es einfach raus zu gehen mit freunden etc. Sie hat auch Freunde daran liegt es nicht sie ist einfach viel lieber daheim mit mir. Ich habe vor kurzem den Vorschlag gemacht, dass ich einfach raus gehe und Sie zuhause bleiben kann und ich einfach später noch vorbei schaue, aber nein mit dem ist Sie auch nicht glücklich. Hilfe

Vielen Dank

Antwort
von meinerede, 65

Ihr müsst einen Kompromiss finden! Hin und wieder kann man dem anderen zuliebe auch mal nachgeben, ohne dann die ganze Zeit ´ne Schnute zu zieh´n, oder zu maulen!

Teilt Euch doch die Woche ein in Sofakuschelzeit, Hobbytime, Treffen mit Freunden o. Unternehmungen auswärts...

Kommentar von whoamiidk ,

Huhu danke für die schnelle Antwort Kompromiss gefällt mir ich versuchs mal danke nochmal :)

Kommentar von meinerede ,

Mach das! Toitoitoi und LG!

Antwort
von JZG22061954, 7

Ihr beide seid was eure sozusagen Gewohnheiten bezüglich der Freizeit angeht halt ziemlich verschieden und ergo während Du halt sozusagen der aktivere Part bist der auch gerne was unternimmt, da ist deine Freundin das genaue Gegenteil davon und sie bleibt halt lieber zu Hause. Klar ist, das es unter diesen Umständen ohne ein Gespräch nicht gehen wird und dabei wird es einzig und alleine darum gehen eine für euch beide einvernehmliche Lösung zu finden sprich eben einen Kompromiss mit dem ihr beide auch auf längere Sicht klar kommen könntet.

Antwort
von Glueckskeks01, 47

Jeder muss das machen, was ihn glücklich macht. Du kannst ja jetzt nicht nur daheim hocken, nur weil deine Freundin das möchte. Das macht DICH aber unglücklich. Mein Freund ist auch ein Stubenhocker, aber ich unternehme viel mit Freundinnen und er beschäftigt sich daheim. So sind wir beide zufrieden. Anders geht es nicht, sonst ist immer einer unglücklich und das kann ja nicht das Ziel in einer Partnerschaft sein.

Kommentar von whoamiidk ,

Hi danke für deine schnelle Antwort was ich vergessen habe zu erwähnen, dass ich immer Schuldgefühle bekomme wenn ich Sie alleine lasse.

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Ja, das ist klar, weil sie es nicht gut findet. Leider. Du solltest dich ehrlich fragen, ob sie die richtige Frau für dich ist. So leid mir das tut.

Antwort
von Aleqasina, 25

Mal ganz dreist gefragt:

Kann es sein, dass ihr, auf Dauer gesehen, nicht zueinander passt?

Kommentar von whoamiidk ,

Hätte ich jetzt nicht gesagt nein weil ansonsten ist alles super

Kommentar von Aleqasina ,

Okay. Dann solltet ihr aber offen über eure Bedürfnisse reden. Warum sie lieber zu Hause ist und warum du gerne was unternimmst. Versucht einander zu verstehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten