Meine Freundin Weigert sich zu Essen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

das du dich um deine Freundin sorgst kann ich verstehen, schließlich scheint die Situation schon sehr bedenklich. Das deine Freundin nicht mehr essen möchte kann verschiedenste Ursachen haben, diese werden wir hier nicht ergründen können. Das sich deine Freundin mit diesen Werten (Gewicht und Größe) für dick hält, lässt allerdings in eine Richtung schließen, in der Ihr Hungern zur Krankheit wird.

Ganz konkret spreche ich davon, das ich mir vorstellen könnte, das deine Freundin Magersüchtig (anorektisch) ist / wird. Es kann sein, das Sie dies tatsächlich schon ist und bisher nur gut kaschieren konnte, das kann ich nicht beurteilen, ich kenne Sie ja nicht.

Nachdem ich nicht weiß wie Alt Ihr seid und wie die "Konstellation" ist rate ich dir folgendes: Rede mit deiner Freundin offen darüber, das du dir sorgen machst. Wenn Sie total abblockt, versuch weiterhin dran zu bleiben, vielleicht nicht sofort aber insgesamt an dem Thema. Schlimmstenfalls, wenn sich das nicht regeln lässt würde ich dir raten, dich an Ihre Eltern zu wenden. (Wenn das je nach Alter noch angemessen ist!)

Sobald du dich einem Erwachsenem anvertraust / bei einem meldest, gibst du gewissermaßen auch die Verantwortung ab. Das ist wichtig, damit du dir nicht die Last auferlegst, ggf. eine Krankheit zu "therapieren".

Gruß,
SebTM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niclas100299
09.02.2016, 18:29

Vielen Dank! Hat mir echt weiter geholfen :)

0

Hey :)

Wow, also das nenne ich mal ein extremes Verhalten! Bist du dir denn auch ganz sicher, dass sie in den drei Tagen überhaupt nichts gegessen hat? Dann müsste es ihr schon wahnsinnig schlecht gehen und sie wird vollkommen entkräftet sein.

Wenn ja, dann rede auf jeden Fall ernst mit ihr und nötigenfalls ziehe auch ihre Eltern hinzu. Mit dem Gewicht bei ihrer Größe ist sie absolut im Normalbereich und weiter abnehmen sollte sie nicht bzw. nur wenig.

Mache ihr auf jeden Fall klar, dass du ihr Verhalten nicht verstehen kannst, denn du liebst sie ja so, wie sie ist. Wenn sie noch nicht zu tief in der Krankheit versunken ist, dann hilft es vielleicht, wenn du ihr sagst, dass du es nicht ertragen könntest, dass sie sich so abmagern will.

Natürlich kann es auch sein, dass sie extrem wütend und verletzt reagiert. Sollte alles gute Reden nicht helfen, dann hole in Zusammenarbeit mit den Eltern professionelle Hilfe.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja,sie will - überflüssigerweise - noch dünner werden.

Da könnte Magersucht dahinterstecken.

Es mag dir wie Verrat vorkommen, aber du solltest ihren Eltern bescheid sagen.

Magersucht ist eine ernstzunememnde Krankheit, die durchaus auch tödlich verlaufen kann. Nicht in den nächsten Wochen, eher schon Jahren.

Und je länger man nichts dagegen unternimmt, desto schwerer ist die Heilung. Viele werden nie wieder wirklich gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Aufmerksamkeit... Sie will immer nur hören wie schlank sie doch ist.
Sage ihr mal das du dünne Mädchen eklig findest oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
09.02.2016, 18:22

Richtig, weil psychisch Kranke nur Aufmerksamkeit wollen.

0
Kommentar von KleineLady
09.02.2016, 18:23

wäre aber auch eine Möglichkeit.

0

Sie hat eine Krankheit u. zwar eine Eßstörung, die zur Magersucht führen kann?

Das einzige, was du  machen kannst ist, ihr zu raten, daß sie sich Hilfe holen soll, bevor ernsthafte  gesundheitliche Probleme auftreten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niclas100299
09.02.2016, 18:21

Wenn ich das sag, dann meint sie nur: "Lass mich einfach!! Such dir ne andere!! Ich will keine Hilfe!!"

0

Das ist Ernst.
Mach ihr klar, dass das krank ist. Sag ihr, dass sie eben definitiv nicht fett ist, und du sie liebst. (Ist doch so, oder?)
Rede auch mit Freunden und Familie von ihr, damit sie auch versuchen können ihr zu helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niclas100299
09.02.2016, 18:23

Ja Ich Liebe sie wir sind auch schon 1,5 Jahren zusammen! Hilfe will sie nicht da wird sie dann ganz komisch und geht einfach ..

0
Kommentar von Elli002
09.02.2016, 18:27

Das ist normal bei einer Essstörung, man will es nicht wahrhaben. (Glaub mir, ich kenn mich aus) Ich glaube du kannst jetzt nicht viel mehr tun, außer Hilfe holen: eben Familie und Freunde mit einbeziehen. Und eben nicht aggressiv reagieren, eher betonen, dass du dir total Sorgen machst, und du sie doch lieb hast. Viel Erfolg!! 💪

0
Kommentar von Niclas100299
09.02.2016, 18:31

Danke! ☺️

0