Frage von xxalia, 88

Meine Freundin w/13 zu groß?

187cm und ist 13. Der Arzt meinte damals sie wird 185cm aber ist die schon längst hat auch noch keine Brüste richtig und ihre Regel noch nicht. Kann sie nich 2M werden😯 ist zwar nicht scglimm aber sie hat bisschen Angst davor

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von paranomaly, 33

Vielleicht sollte sie einen anderen Arzt aufsuchen. Es könnte sein, dass bei ihr eine Hormonstörung vorliegt und sie deshalb so viel wächst.

Evtl. kann man dann wenn etwas vorliegen sollte mit Hormonen nachhelfen, dann wächst sie nicht mehr.

die Tochter unserer Nachbarn wuchs auch recht viel, hat jetzt aber augehört zu wachsen. Sie sagt aber dass sie es schwer hat beispielsweise Schuhe in ihrer passenden Größe zu finden.

Kommentar von Pangaea ,

In jeder größeren Stadt und auch im Internet gibt es inzwischen schicke Damenschuhe bis Größe 46. Und es gibt auch Boutiquen mit Mode für extralange Frauen.

Ich hatte mal eine 1,89 große Kollegin, die ging da gerne hin.

Kommentar von paranomaly ,

Nur sind die in der Regel recht teuer.

Kommentar von xxalia ,

hat sie sie braucht Größe 46 in Schuhen find das mal

Antwort
von Pangaea, 30

Wenn sie noch nicht ihre Regel hat, wird sie auch noch ein Stückchen wachsen. 98% aller Mädchen sind zwei Jahre nach ihrer ersten Regel ausgewachsen.

Da sie jetzt schon 1,87 ist, hat sie aber ganz offensichtlich den großen Pubertäts-Wachstumsschub schon gehabt. 2 Meter Endgröße halte ich für unwahrscheinlich, aber 1,90 sind schon realistisch.

Ich würde vorsichtshalber mal zu einem Endokriologen (einem Hormonspezialisten) gehen.

Antwort
von Adrian593, 24

Hat deine Freundin Spinnenfinger, eine Trichterbrust oder einen schmalen Kiefer, vielleicht auch häufig Nasenbluten? Weisst du das zufällig?:)LG

Kommentar von Pangaea ,

Du denkst an das Marfan-Syndrom. Aber das hätte sie doch sicher erwähnt.

Kommentar von Adrian593 ,

Denke nicht, wenn sie nach der Größe fragt🤔

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community