Frage von FeuerwehrMitte, 67

Meine Freundin vertraut mir nicht richtig?

Hallo liebes Team

Ich (19) bin seit ca. 2 Monaten mit meiner Freundin (17) zusammen. Ich schlafe so gut wie jedes Wochenende bei ihr, und wir unternehmen recht viel miteinander. Mit ihren Eltern bzw mit ihrer ganzer Familie komme ich super zurecht. Es ist praktisch meine 2. Familie. Wir Küssen uns, haben Sex, und kuscheln einfach mal zusammen auf dem Sofa oder im Bett während eines filmes.

Sie war schonmal mit einem jungen zusammen,von dem Sie übelst verarscht wurde...

Mein Problem ist, das sie mir einfach nicht richtig vertrauen kann. Sie hat einfach Angst das sowas nochmal passieren könnte. Wenn ich bei ihr bin, ist alles ok und sie verhält sich halbwegs normal. Sobald ich aber nicht mehr bei ihr bin, und wir per WhatsApp schreiben verhält sie sich einfach komisch. Sie schreibt nicht sonderlich viel, ist lange nicht online, und Sie hat einfach angst ihre vollen Gefühle rauszulassen :/

Habt ihr vllt ein paar Tipps wie ich richtig zeigen kann das ich es ernst mit ihr meine ?. Sie hat einfach totale Angst:/...

Gruß

Antwort
von Centario, 38

Du brauchtest wohl nichts weiter zu machen. Es sollte deiner Freundin mehr klar werden das sie von der ehemaligen Person einfach nicht auf weitere schließen kann. Das sollte allerdings auch gelingen ihr es verständlich zu machen sonst kann es schlimme Folgen haben, weil gerade dadurch jegliches Vertrauen verloren gehen kann. Auch deine Frage drückt schon eine gewisse Besorgnis aus, auch wenn noch unbedeutend.

Antwort
von Akka2323, 31

Man muss nicht andauern schreiben und online sein. Es klingt mir eigentlich ganz vernünftig. Und Du mußt sie nicht andauernd überwachen. Wahrscheinlich geht ihr das auf den Keks.

Antwort
von Waffelkopf14, 20

Frag sie doch einfach mal was denn los ist das bringt in den meisten Fällen was. Ich hab zwar so ein Problem nicht aber ich weis, dass bei Frauen meistens reden hilft. Bei nem Kumpel und bei meinem Vater hats perfekt geklappt. Die hatten auch "Probleme" in ihrer Beziehung und danach war alles gegessen. Sei dabei aber bloß nicht aufdringlich. Merk dir, wenn sie nicht reden will dann will sie nicht sonst machst du nur noch mehr kaputt. Sei aber auch nicht zu lasch. Kurz gesagt dräng sie nicht, zeig aber auch Interesse.

:D LG


Antwort
von Mich32ny, 32

 Wenn Ich bei ihr bin verhält Sie  sich  halbwegs  normal?  Was meinst du  damit. ? 

2 Monate ist noch nicht  lang,  eine  Beziehung  muss ja erst mal  wachsen. Und vielleicht  ist  sie müde oder sonst was  und schreibt deswegen  nicht  so viel?  

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Ich glaub, ihm geht alles zu langsam und jetzt redet er sich ein, es sei irgendwas

Antwort
von SophieWgnr, 25

Hey, ich verstehe deine Situation total.
Das beste was du machen kannst ist, Ihr Zeit zu geben. Es ist nicht einfach nach einer gescheiterten Beziehung wieder direkt neu anfangen zu können. Gib ihr einfach so oft du kannst das Gefühl, dass du sie liebst und fange niemals Streit an, wenn sie mal nicht zurück schreibt. Das würde sie mit Sicherheit sehr verunsichern. Nimm sie so wie sie ist, ich meine es sind erst 2 Monate. Mach daraus so viele Monate wie du kannst und behandle sie einfach gut. Sie wird sich von alleine öffnen, warte nur ab. :)
Das wird schon.  

Antwort
von YoungLOVE56, 13

Bist du dir sicher, dass die WhatsApp-Sache in Verbindung steht mit der Sache, die mit dem Ex passiert ist? Du erwartest, dass sich das Mädchen dir in kürzester Zeit voll und ganz hingibt, aber du musst auch Rücksicht nehmen und nicht immer gleich denken es ist irgendwas, nur weil sie nicht online ist. Im Chat sind manche extrem wortkarg, die im RL voll die Plaudertaschen sind. Und wenn alles gut läuft, wenn du bei ihr bist, ist doch alles in Ordnung.

Antwort
von Virginia47, 9

Da wirst du nicht viel machen können. 

Du kannst ihr nicht beweisen, dass du sie sehr liebst. Denn das kann sich von heute auf morgen ändern. Auch wenn du es dir im Moment nicht vorstellen kannst. 

Und wenn sie schon einmal schlechte Erfahrungen sammeln musste, wird es umso schwerer, wieder Vertrauen aufzubauen. 

Dazu brauchst du viel Geduld. Du darfst sie nicht bedrängen. Muss nachsichtig sein. Und darfst nicht zu viel von ihr verlangen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community