Meine Freundin verträgt keine Verhütungsmittel mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann gehst du mal zum Urologen und lässt dich über andere Verhütungsmittel beraten.

Für Frauen gäbe es noch das Scheidenpessar und die Spirale.

Für Männer die Pille für den Mann.

Es gibt sicherlich noch mehr, da können wie gesagt Urologe und Frauenarzt weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VeniVidiVici95
24.10.2016, 10:49

Ja dankeschön, habe auch soeben erfahren das es eine Spirale gibt die nix mit Hormonen hat. Danke :)

0

Deine Freundin sollte nochmal zum Frauenarzt gehen und sich dort beraten lassen - mit Sicherheit hat sie lediglich eine Unverträglichkeit bezogen auf hormonelle Verhütungsmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich bezieht sich die Unverträglichkeit auf hormonelle Verhütungsmittel.

Es gibt Alternativen, wie z. B. die Kupferspirale oder Kupferkette.

Lasst Euch dazu beim Gynäkologen beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann machts einfach ohne oder holt dir spezielle 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vasektomie machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?