Frage von lucsyder95, 266

Meine Freundin verliert Blut?

Hallo, ich mache mir sorgen um meine Freundin weil sie seitdem wir das erste Mal hatten (vor 2 Wochen) jeden Tag Blut verliert. Sie will aber nicht zum Frauenarzt weil sie Angst hat. Was sollen wir tun?

Antwort
von SeBrTi, 68

Verliert sie seit 2 Wochen Blut? Oder seit ein paar Tagen?? 

Evtl hat sie ja die Periode....wenn sie aber seit 2 Wochen blutet soll sie wirklich dringend zum Arzt, hab noch nie gehört das man 2 Wochen lang blutet, könnte nicht mal irgendwie sagen was das sein könnte. 

Antwort
von Bianca1349, 102

da führt wohl kein weg drum herum, sie muss zum arzt. die blutung könnte verschiedene ursachen haben, woran es liegt kann dir hier keiner genau sagen. vlt ein riss oder so... falls es das ist, kann es auch nur von einem arzt behandelt werden.

wenn sie sich nicht entblößen will, kann sie ja fragen, ob sie vorerst nur ein gespräch haben kann. kein arzt kann sie dazu zwingen, sich auszuziehen. aber wenn sie geheilt werden will, muss sie sich leider auch untersuchen lassen.

Antwort
von Mich32ny, 96

Geht doch gemeinsam zum Arzt  , wenn sie so angst hat.

Antwort
von Sayokay, 79

Evtl ihre ersten Periode?

Antwort
von Ordnungshueter1, 149

Zum Arzt gehn. Auch wenn sie angst hat. So geht die auch nicht weg

Antwort
von musso, 90

natürlich zum Arzt gehen!

Antwort
von Hammingdon, 110

Ist wohl was gerissen und heilt nicht vernünftig. Arzt. ..

Antwort
von stone1987, 79

Definitiv Arzt! 

Wenn Sie Angst hat kann sie auch eine Freundin mitnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten