Frage von Maurica, 50

Meine Freundin und ihr Kind Leben vom Amt,ich wohne bei meiner Mutter,wir wollen gern zusammen ziehen...?

Wie oben schon erläutert, ...weitere Information ist das ich weder einen Job habe noch Leistungen vom Amt bekomme,  ich war knapp 1 Jahr selbständig,  und habe danach keinen neuen Job gefunden.

Wir würden gern zusammen ziehen,  jedoch wissen wir nicht was das für Sie bedeutet.. Und oder ob ich somit dann auch Leistungen beziehen kann /darf bzw ob sie mir bewilligt werden.. 

Bitte keine dummen antworten.. 

Ansonsten danke 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isomatte, Community-Experte für Hartz 4, 24

Du bist also nicht der Kindsvater,wie alt bist du dann ?

Kommentar von Maurica ,

Nein bin ich nicht,  bin 21 

Kommentar von isomatte ,

Wenn sie schon eine eigene Wohnung hat die vom Jobcenter gezahlt wird und du zu ihr ziehen würdest,dann steht ihr ab deinem Einzug nur noch 2 / 3 der KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung zu !

Du müsstest also das andere 1 / 3 selber an sie zahlen,da du aber kein Einkommen hast,müsstest du dich erst mal auf ihre Anschrift anmelden,denn erst dann kannst du einen Antrag auf ALG - 2 stellen bzw.erst dann würde er auch angenommen und bearbeitet.

Jetzt ist die Frage ob du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung hast oder nicht,wenn nicht könnte es sein das deine Eltern weiterhin vorrangig für deinen Unterhalt zuständig wären,dass zumindest wenn du beim Jobcenter dann als Ausbildung suchend gemeldet sein würdest und deine Eltern auch leistungsfähig wären.

Aber selbst wenn sie dann nicht leistungsfähig sein würden,bekämst du dann vom Jobcenter evtl.nur deinen gekürzten Regelsatz von derzeit 320 € zugestanden,weil du noch unter 25 bist und die Zusicherung vom zuständigen Jobcenter benötigst,dass du Umziehen darfst und die Kosten somit getragen werden würden.

Kommentar von isomatte ,

Danke dir für deinen Stern !

Antwort
von mirimi22, 44

Was ist deine genaue frage ?

Kommentar von Maurica ,

Habs ergänzt.. Bitte noch mal neu lesen,  danke:)

Kommentar von mirimi22 ,

alles klar bist du denn unter 24 oder älter ?

Kommentar von Maurica ,

Unter 24

Kommentar von mirimi22 ,

dann ists wie bei mir. bin auch mit meinem freund zusammen gezogen . wenn es gründe gibt unter 24 auszuziehen ( gewalt und andere schlechte sachen ) muss man das dem job center in einer stellungnahme schreiben und wenn due es anerkennen zahlen sie die miete bis zur einer grenze halt. bei meinem freund ging das durch bei mir aber nicht. heisst soviel wie ihm wir jetz die hälfte miete gezahlt und meine hälfte muss ich selber zahlen von meinem hartz 4 geld. ist bisschen kompliziert alles aber es geht. zusammen haben wir jetzt von amt noch 420 euro zum leben pro monat weil ich nicht den vollen betrag bekomne weil ich unter 24 ausgezogen bin.

Antwort
von Shany, 50

Dann muss sie das dem Amt sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten