Frage von Paramedic1994, 163

Meine Freundin schreibt mit einem anderen Jungen der sich selber offensichtlich mehr als nur Freundschaft vorstellen könnte!Was muss ich alles akzeprieren?

Ich 22 und meine Freundin 21 sind schon fast 2 Jahre zusammen und Eifersucht war nie ein grosses Problem. Vor kurzem ist Sie in eine Ausbildung gestartet und hat da einen Jungen kennen gelernt. Das die beiden miteinander geschrieben oder was unternommen haben hat mich nie gestört. Das änderte sich jedoch als die Nachrichten von Ihm immer mehr zeigten das er sich mehr vorstellen könnte. Es wurde noch nicht sexuell aber schon sehr vertraut mit Nachrichten wie "Ich vermisse dich" und Herzchensmileys etc etc... Meine Freundin sagt auch das man merkt das er lieber mehr möchte aber sie an einer Beziehung mit ihm nicht interessiert sei. Würde ich jedoch nicht mit ihr zusammen sein könnte sie sich vorstellen Freundschaft Plus mit ihm einzugehen. Da jede Frau natürlich gerne Komplimente zu hören bekommt, welche besagter Typ, auch gerne mal von sich gibt hat sie ihm noch nie klar gesagt das er aufhören soll so zu schreiben und sich Hoffnungen zu machen. Obwohl ich ihr schon offen und ehrlich gesagt habe das ich das sehr gut fände wenn sie das tun würde.

Jetzt die Frage an euch... Was kann ich tun? Ist es normal wie ich reagiere oder ist das zu engstirnig? Gebt mir Tips.

Danke :)

Antwort
von Everklever, 38

Meine Freundin sagt auch das man merkt das er lieber mehr möchte aber sie an einer Beziehung mit ihm nicht interessiert sei

Dann sollte sie auch den Anstand und den Verstand haben, ihm dies Nachstellungen unmissverständlich auszutreiben und mit diesem honigsüßen Geflüstere sofort aufzuhören. Das gilt für das Schreiben und auch für den persönlichen Kontakt an der Arbeitsstelle.

hat sie ihm noch nie klar gesagt das er aufhören soll so zu schreiben und sich Hoffnungen zu machen

Dann sag ihr ganz schnellstens und ganz deutlich, dass dadurch eure Beziehung auf dem Spiel steht. Ich finde dieses Verhalten mehr als merkwürdig und mir schleicht sich der Verdacht ein, dass eure Partnerschaft wohl nicht so ganz auf festen Füßen steht. "Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht doch was bess´res findet" scheint ihr Motto zu sein. Oder sie ist so unbedarft (unreif), dass sie nicht begreift, wie sehr sie mit dem Feuer spielt. In beiden Fällen solltest du mal in dich gehen, ob sie wirklich die Richtige für dich ist. Mir kommt sie mehr vor wie ein Schmetterling, der unstet im Winde von Blüte zu Blüte flattert.

Antwort
von wanted98, 25

Ich finde der Mann muss sogar engstirnig sein und auch eifersucht gehört zu einer guten Beziehung ich meine wenn ich meine Frau bzw Freundin liebe dann bin ich auch eifersüchtig auf sie das sollte aufjedenefall dazu gehören!Sei ruhig mal etwas härter zu ihr sag wo es lang geht und mach ihr klar das es nicht Ok ist! Es kann doch nicht sein das sie so mit anderen Jungs umgeht? Ich würde ausrasten ehrlich gesagt.Also ich bin auch Türke und so bei uns ist das überhaupt nicht normal!

Kommentar von NordischeWolke ,

Auch für andere Verhältnisse ist das verhalten seiner Freundin nicht normal. Freundschaft plus?! Sie will sex mit nem anderen. Geht gar nich . Da ist es echt mal nötig ihr nen tritt in dem hintern zu geben! 

Antwort
von redSnappa, 21

Deine Reaktion ist völlig nachvollziehbar.

Ich finde es einfach nur lächerlich, wie manche Frauen Männer benutzen, um an Aufmerksamkeit zu kommen.

Du solltest ihr klar machen, dass sie total assozial handelt und nicht nur eure Beziehung gefährdet sondern auch mit den Gefühlen von dem Typ da spielt.

Hinzu kommt, dass dieser Typ wohl auch nicht grad die Moral mit Löffeln gefressen hat. Der weiß sicherlich, dass sie einen freund hat und versucht sie sozusagen ausszuspannen.

Sei bloß vorsichtig....

Antwort
von DudeTipps, 42

Also ich denke mal das du richtig reagierst aber wenn dich dass stört mit diesem typn würde ich mal wieso sie mit dir ne beziehung und an freundschaft + denkt

Antwort
von abxcf, 46

Wenn du jetzt nichts unternimmst wird irgendwann daraus mehr. Sag deiner Freundin dass du deren Kontakt nicht möchtest. Notfalls redest du auch mal ein ernstes Wörtchen mit dem Kerl.

Antwort
von GiannaS, 34

Je mehr Du Dich aufregst und je öfter ihr euch darum streitet, desto eher treibst Du sie in seine Arme!

Willst Du das?

Mein Tipp: klinkt Dich in die Verabredungen mit ein (könnt ja noch 'ne 4. Person mitnehmen).
Deine Freundin wird sicher nix dagegen haben; sie will ja nix von ihm! Und der Typ merkt, dass ihr eine stabile Partnerschaft habt und er keine Chance hat...

Antwort
von Prinzessle, 44

Nein, ich finde im Gegenteil, dass Du tolerant bist und sie zu verstehen versuchst !

Allerdings hätte ich an Deiner Stelle auch Mühe damit und würde darum das Gespräch suchen und zwar am besten auf der Ich Basis...

Also: Wie wäre es für Dich, wenn ich mit einer anderen Frau so schreiben würde ? Einfach nur weil es mir schmeichelt, wenn sie mich anhimmelt ? Wäre das ok für dich?

Denn nein, es ist natürlich nicht ok auch nicht gegenüber dem anderen Mann, der sich Hoffnungen auf sie macht.

Bei Allem Spass, darf man nie vergessen, dass man so mit den Gefühlen anderer Menschen spielt und dies nicht fair ist.

Darum wäre eine klare Ansage hüben wie drüben angebracht....in der Form...ich lebe in einer Beziehung und liebe meinen Partner aber ich tausche mich trotzdem gerne mit dir aus, aber das ist auch schon Alles.

Geht sie darauf nicht ein, dann bleibt Dir die Frage, ob Du das noch länger mitmachen willst oder einen Schlussstrich ziehst....denn offenbar bist Du ihr dann zu unwichtig.

Antwort
von Paramedic1994, 27

Es gab noch keine ganz klaren Liebesbekenntnisse. Lediglich schmeicheleien, herzchensmileys und einmal sowas wie das er sie etwas vermisst weil sie sich mehrere Wochen nicht mehr in ruhe gesehen hat. 

Weiss nicht ob ich deshalb schon übertreibe aber es stört mich einfach etwas. Sie ist meine Freundin und kein anderer sollte mit ihr nicht nur freundschaftlich schreiben sollen. 

Antwort
von Paramedic1994, 40

Ps: der Junge ist in ihrer Klasse. Also ein Kontakt"verbot" ist keine wirkliche Möglichkeit zumal ich ihr nichts wegnehmen will. Er ist für sie ein guter Freund der ihr auch beim lernen hilft etc. 

Und wenn ich mit dem Typen erde weiss er das ich die Chats lesen darf und er wird nie mehr persönliches am sie schreiben was dann nur zu stress zwischen mir und meiner Freundin führen würde (sogar zurecht)

Kommentar von Everklever ,

Er ist für sie ein guter Freund der ihr auch beim lernen hilft

  1. Dann solltest du davon ausgehen, dass er ihr irgendwann auch anderweitig "unter die Arme greift". Und sie das geschehen lässt.
  2. Ein guter Freund verhält sich anders. Der respektiert eine vorhandene Partnerschaft und sendet auch keine Liebesbotschaften und sonstige Anzüglichkeiten. Wes Geistes Kind sind die beiden bloß? Andererseits: Allzu viel "Geist" scheint den beiden nicht gegeben zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten