Frage von jazzophile, 81

Meine Freundin sagte, dass ich nicht unterstützend bin. Aus diesem Grund will sie die Beziehung abbrechen. Ich bin sondern sentimentaler Typ. Was soll ich tun?

Beziehung

Antwort
von marenka111, 11

Hallo, ich denke, dass ihr einfach nicht zusammen passt, weil sie einen ganz anderen Typ möchte, als wie du es bist. Es ist deine Art, dass du sentimental bist, also wirst du auch in vielen Dingen labil sein.. Du kannst nicht dafür, dass du so bist, denn niemand hat sich selbst gemacht. sie möchte einen Freund, der auch mal Klartext redet, eine eigene Meinung hat und sie unterstützt, indem er nicht aus lauter Liebe nur ja und amen sagt und wie ein Hündchen hinter ihr her rennt. Versuche sie zu vergessen, es gibt auch Mädchen, die so Typen wie dich mögen. Dafür macht man als junger Mensch ja auch Erfahrungen, um den richtigen Partner für eine Beziehung zu finden.

Antwort
von xxlostmyselfxx, 39

Das ist ja nicht nett von ihr, dass sie keine konkreten Beispiele nennt wenn sie dir Vorwürfe macht. Suche nochmal das Gespräch und wenn sie vollkommen kalt bleibt, unterbinde den Kontakt zu ihr und ignorier sie so gut es geht.

Kommentar von jazzophile ,

Naja, sie hat kein Beispiel gennant. Aber ich denke, mein Problem ist einfach, dass ich sie nicht ignorieren kann. Denn ich liebe sie unendlich viel.

Kommentar von xxlostmyselfxx ,

Mit der Zeit wird es besser, glaub mir. Lenk dich ab :)

Kommentar von jazzophile ,

Es fällt mir schwer, abzulenken. Aber vielleicht gibt es nur diesen Weg.

Antwort
von daria78, 11

Weiß sie überhaupt, dass du sentimental bist oder behältst du diesen Fakt gerne für dich?

Kommentar von jazzophile ,

Wow! Gute Idee! Wir sind seit sechs Monaten Freunde und ich dachte mir, dass sie es schon weißt. Aber vermutlich sie hat noch keine Ahnung, dass ich sentimental bin! Danke für ihre Antwort.

Antwort
von Ayhtnas, 40

Sprich mit ihr über Themen wo sie das  Gefühl hat Unterstützung zu brauchen damit kannst du sie vielleicht besänftigen

Kommentar von jazzophile ,

Sie antwortet mir aber nicht! Sie sagte nur, dass sie ihre Ruhe möchte!

Antwort
von HalloRossi, 27

Ja, dann hast du Pech! Dann hättest du halt mehr für Sie da sein müssen! Hat sie bestimmt nicht nur einmal erwähnt

Kommentar von jazzophile ,

Im Gegenteil würde ich sagen, ich war zu viel für sie da war, dass ich sie gelangweilt habe!

Antwort
von MrRomanticGuy, 33

Stimmt es denn, daß Du nicht unterstüzend bist? Solle man ändern.

Kommentar von jazzophile ,

Ich versuchte es, sie zu unterstützen. Aber ich bin kein unterstützender Typ sondern sentimentaler. Ich denke, ich muss mich verändern, um unterstützender Typ zu werden. Aber das gefällt mir überhaupt nicht.

Kommentar von MrRomanticGuy ,

Versteht ich nicht. Wobei sollst Du sie unterstützen und was ist für Dich sentimental?

Kommentar von jazzophile ,

Ich weiß es auch nicht, wobei sollte ich sie unterstützen. Mit sentimentalem Typ meinte ich, dass ich sie sehr liebe und immer möchte mit ihr Verkehr haben.

Kommentar von MrRomanticGuy ,

Zwischen Sentimental und Sexsucht besteht aber ein  Unterschied. ^^ Frag sie mal wo Du sie unterstützen sollst und unterstütz sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten