Meine Freundin ritzt sich. Wie kann ich ihr gut helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zeig ihr, dass du für sie da bist, auch in schwierigen Situationen. Zeig ihr, dass sie wertvoll ist und sich nicht schlecht fühlen braucht, wegen einem Ex, der sie eh nicht so gesehen hat wie sie wirklich ist. Sag ihr,  dass sie wertvoll ist, dass sie von Menschen geschätzt wird und nicht ihr Leben durch einen schlechten Menschen verschlechtern sollte, weil sie dafür zu wichtig ist.

Sie ist noch jung und das Herz gebrochen zu bekommen tut weh, aber das passiert jedem irgendwann. Sich selbst wehzu tun bringt da nichts, denn auch wenns innerlich wehtut, sollte man sich niemals äußerlich wehtun.

Sprich inruhe mit ihr und schlage ihr vor, dass sie sich Hilfe suchen soll und das du ihr zur Seite stehst auch wenn der Weg schwer wird.

Manchmal muss einem Menschen erst gezeigt werden, dass sie besonders und wichtig sind, damit sie merken was sie so vielen bedeuten.

Und dir kann ich nur raten, dass du dich nicht davon kaputt machen lassen sollst. Bleib du stark und zeig ihr das, dass du mit kühlem Kopf für sie da bist.

Freunde sind wichtig und ich finde es sehr lobenswert von dir, dass du ihr helfen willst:) Das machst du gut:)

Und wie gesagt sie ist noch jung und auch wenn es hart ist, muss man einfach manchmal nur stark bleiben und weitermachen:)

Wie Winston Churchill einmal sagte: "Wenn du durch die Hölle gehst, geh weiter."

Mehr als reden kannst du nicht und wenn es zu schlimm wird, kannst du auch jemanden kontaktieren (z.B. die Eltern von der Person oder so)

lass das nicht zu nah an dich ran bleib stark und vermittel ihr, dass sie gut ist so wie sie ist und so einen Kerl eh nicht gebrauchen konnte und das sie kämpfen muss und das auch schaffen wird. Rise again:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundin macht grad eine sehr schwierige Zeit durch. Vor allem weil ihr Freund auch noch Schluss gemacht hat. Leider kann du in dieser Situation nicht viel machen. Sie muss selbst verstehen, dass das nicht gut für sie ist, dabei kannst du ihr aber helfen. Sag ihr Sachen wie "Damit machst du dich nur noch mehr kaputt" oder "Deine Narben bleiben für immer" oder "bitte tuh dir nicht weh". Das typische eben. Obwohl ich glaube das sich wegen einem Ex Freund zu ritzen übertrieben ist, könnte es sie trotzdem krass fertig machen. Vielleicht hat sie noch ein schlimmeres Problem. Frag sie, red mit ihr darüber. Im Notfall solltest du ihr raten zum Arzt zu gehen, aber sag nicht zum Psychologen, kann sein dass sie dann denkt andere würden glauben sie wär verrückt oder so ._.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mit ihr zu reden. Frag doch auch mal deinen Vertrauenslehrer/Schulsozialarbeiter um Rat.

Falls sie nicht aufhört, wirst du es wohl ihren Eltern erzählen müssen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung