Frage von BangBangCrafter, 119

Meine Freundin ritzt sich wegen ihrer ka*k Mutter was tun!?

wie oben schon beschrieben...

alles fing damit an das sie eine Krankheit bekommen hat (epilepsi) die durch stress ausgelöst wird und sie dann umkippt. Vor ein paar Tagen ist sie wieder umgekippt und war im Krankenhaus, als ihre Eltern sie abholen wollten hat sie durchgehend geheult. Ihre Beschissene kack Mutter hat sie sogar noch GETRETEN (nicht wörtlich.) das sie noch MEHR heult!!! Sie hat sie angeschriehen das sie Sterben soll das sie an alles schuld ist das sie eine last für sie ist. Daraufhin hat sie sich geritzt!!!!!!!!!!!! Nebenbei sie ist 14 und ich 15. Ich bin so verdammt verzweifelt weil ich sie so sehr liebe ich habe sogar desswegen angefangen zu trinken was anscheinend nicht ungewöhnlich ist heutzutage. Ich war sogar schon kurz davor ihrer Mutter meine meinung zu sagen was für eine HUR.... SIE IST.! Meine freundin will nicht das ich es irgendjemanden sage. Ich habe gelesen das so welche leute in die Psychatrie gehören was ich ihr aber auf KEIENN FALL antun werde und will.

Ich will keine dumen kommentare von irgendwelchen anderen Kindern oder leuten die keine verdammten hobbys haben sondern ernstgemeinte und eventuell SEHR hilfreiche kommentare lesen.

Bin über jede sinnvolle antwort wirklich SEHR GLÜCKLICH ..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Katze27082003, 17

Am besten du berichtest das dem Jugendamt. Man versteht ja, das die Mutter vllt selber am Ende ist, aber sie verhält sich trzdm schlecht. Und nein, sie muss nicht sofort in eine Psychatrie, wenn man sich ritzt(falls du das auf se beziehst), das muss erstmal vortgeschritten sein, deswegen solltest du ihr ne chanche geben, nich ihr ganzes leben durch svv zu zerstören. Also, Psychatrie kommt drauf an, wenn se iwie ritzt, oft, und so tief, das genäht werden muss, glaub ich wär ne psychatrie das beste, aber wenn se nur so "normal", dann brauchte nur ne therapie...schätze ich, aber ich würd lieber alles sagen, ich weiß bla bla, aber das wäre das beste, immerhin kannst du wahrscheinlich nich mit der mutter reden, da das bestimmt eh nichts bringt, könntest es versuchen, aber das könnte alles verschlimmern. (ey, die krankheit tut mir voll leid._.)

Kurz gesagt: an psychatier(das hört sich groß an, ist aber nur wegen einer möglichen Therapie!)wenden und ans Jugendamt. Lass se net wieder in den Teufelskreis verfangen. Das ist besser für sie.

außerdem sind ausrufezeichen keine rudeltiere.

Tu das für sie, das ist besser, sonst steht sie vllt am Fenster und springt... das vermute ich mal.(hoffe nicht, aber vermute)

Leider können wir Deinen Beitrag so nicht annehmen. Er enthält Wörter, die vulgär, beleidigend oder aus rechtlichen Gründen nicht zulässig sind. Bitte formuliere Deinen Beitrag neu.
 

mämämä halt die fraise gutefrage-.-+

Kommentar von BangBangCrafter ,

Danke.

Kommentar von Katze27082003 ,

gern geschehn:3

Antwort
von taniavenue, 60

Wenn du nicht das Jugendamt informieren willst und deine Freundin auch nicht raten willst in eine klink zugehen ist das einzige was tun kannst für sie da zu sein und ihr so viel Sicherheit wie nur möglich zu geben. Ich bin in der selben Position wie deine Freundin und meine Freundinnen geben mir total viel Sicherheit und helfen mir damit sehr. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Kommentar von BangBangCrafter ,

Danke für die Antwort aber ich glaube nicht das das helfen wird zudem sie sich früher auch schon geritzt hat wo ich sie noch nicht kannte :(

Kommentar von taniavenue ,

Die Lehrerinnen an meiner Schule die ich im Unterricht habe unterstützen mich auch und es gab bisher zahlreiche Gespräche mit meinen Eltern. Bisher hat es nicht funktioniert aber naja.... Das Problem dabei ist, deine Freundin kann das ritzen erst bleiben lassen, wenn das Problem gelöst ist und das ist hier ihre Mutter oder beide Elternteile. Frag sie doch mal was sie von einem Gespräch in der Schule mit ihren Eltern halten würde. Das r halt noch eine Idee. Wenn es allerdings gar nicht mehr geht und sie geschlagen wird oder so, sollte sie vll zum Jugendamt gehen. Ich weiß aus eigener Erfahrung das das verdammt schwer ist und ich habe bisher noch nicht gemacht aber vll findet deine Freundin ja irgendwann den mit gegen ihre Eltern vorzugehen

Kommentar von BangBangCrafter ,

Ich habe immer gedacht das der Vater das problem ist weil er so streng ist aber dabei ist ihre Mutter das problem die hat anscheinend gar keine sinapsen mehr. Früher wurde sie geschlagen und heute zieht ihre Mutter sie nur noch Seelisch runter womit sie das genaue gegenteil macht von dem was sie uns vorher bevor das alles passiert ist gesagt hat das sie ihre Tocher schützen will. Bei der Krankheit die sie hat die durch Stress ausgelöst wird kann sie an genau so einer sche*** im schlimsten fall sterben. Wenn das passieren sollte weil ihre Mutter ihre Tage nicht unter kontrolle hat oder weiß Gott werde ich alles dafür tun das sie nie wieder Tageslicht zu Gesicht bekommt. Tut mir leid das ich euch alle mit so einen sche** vollschreibe aber das muss raus ich habe sonst keinen den ich das sagen kann.

Kommentar von taniavenue ,

Ich kann verstehen, dass das auch für dich schwer ist und genau deshalb brauchst du dich nicht zu endgültigen. Im schlimmsten Fall machst du sowieso automatisch das richtige. Wenn deine Freundin dir schreibt sie wird wieder geschlagen oder ihre Eltern bedrohen die o. Ä. Wirdt du automatisch die Polizei rufen und so. Genau darauf kannst du vertrauen

Antwort
von Xnxcxhxm, 19

Ich weiss es ist schwer aber vielleicht wäre eine Klinik doch nicht das schlechteste. Ich meine, ich höre viel öfters das es Menschen geholfen hat da hin zu gehen, wie das sie es auf irgendeine Art bereuen. Ich weiss aus eigener Erfahrung wie schwer es ist sich jemandem anzuvertrauen, aber es wäre das beste. Wenn man hier das Jugendamt einschalten würde, wird sicher jemand fragen, ob deine Freundin professionelle Hilfe braucht oder will. Ich wünsche euch viel Glück und sei für deine Freundin da.❤️

Antwort
von AnalysenAuszug, 53

Du kannst annonym das Jugendamt bei deiner Freundin vorbei schicken

Kommentar von BangBangCrafter ,

Auf keinen fall.

Antwort
von BangBangCrafter, 44

Was noch hinzukommt: Ihre dumme Mutter ist Kurdin und ihr Vater Armenia oder wie man das schreibt.

Antwort
von violatedsoul, 36

Und der Vater hat nur daneben gestanden, als die Mutter sowas gesagt hat?

Kommentar von BangBangCrafter ,

Er wollte sie anscheinend umarmen und sie trösten was jeder andere verdammte Wix*** getan hätte aber die Mutter nur so Lass sie heulen vlt checkt sie es dann. da frage ich mich WAS ZUM TEUFEL SOLL SIE CHECKEN.....

Kommentar von violatedsoul ,

Ja und, steht der Vater unter der Latuchtel der Mutter? Setzt er sich nicht gegen seine Frau durch?

Wenn deine Freundin Probleme hat, muss sie auch darüber reden. Von Totschweigen und Aussitzen löst sich nie ein Problem.

Was bedeutet, sie muss sich an andere Erwachsene wenden. Andere Familienmitglieder, Schule, Vertrauenslehrer, Jugendamt.

Kommentar von BangBangCrafter ,

Was wir noch machen könnten bzw. ich sie zu unserer Sozial hilfe in der schule hinzerren. Sie hat ürbigends tiefe schnitte wo sie nur lacht und sagt das müsste mal genäht werden. ich bin so extrem geladen ich könnte so einiges machen wo man ins gefängnis kommen würde.

Kommentar von violatedsoul ,

Mit Kopf durch die Wand hilfst du deiner Freundin nicht. Wenn du deine Aggressionen so zeigst, wird sie dir bald nichts mehr sagen, um dich nicht weiter aufzubringen.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community