Meine Freundin ritzt sich - riesige Last für mich. Bitte helft mir?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo zoelouisa,

es ist toll zu sehen, wie viele Gedanken Du Dir um Deine Freundin macht. Sie kann wirklich stolz darauf sein, so eine tolle Freundin zu haben.

Nun aber zu dem eigentlichen Thema. Das was Du gemacht hast bzw. wie Du Dich verhalten hast ist meiner Meinung nach genau das richtige. Du hast ihr gesagt, dass Du für sie da bist und hast ihr Deine Hilfe angeboten. Das wird ihr sicherlich Mut machen denke ich.

Du wirst sie selbst vermutlich nicht dazu bewegen können, mit der ganzen Sache aufzuhören. Wichtig ist dabei, dass Du verstehst, warum sie sich so verhält. Sie macht das alles ja nicht weil ihr langweilig ist, sondern weil sie versucht, sich durch den Schmerz der dabei entsteht von etwas anderem abzulenken.

Ich selbst war vor einiger Zeit wegen Depressionen in einer Klinik und habe dieses Verhalten dort sehr oft gesehen. Es ist für diese Menschen einfach eine Art Befreiung. Wichtig ist also meiner Meinung nach, dass Du ihr Mut machst, an dem eigentlichen Problem welches dieses Verhalten verursacht zu arbeiten. Sie muss verstehen, dass sie wirklich ein Problem hat und das es nicht von allein wieder verschwinden wird.

Vermutlich wäre es ratsam, wenn sie sich therapeutische Hilfe besorgen würde um diese Probleme wirklich in den Griff zu bekommen. Versuch sie dabei zu unterstützen und ihr bewusst zu machen, dass es nicht schlimm ist sich Hilfe zu holen. Im Gegenteil.

Wenn sie das versteht und oben drauf noch merkt, dass sie in Dir einen Menschen gefunden hat, der immer für sie da ist und sie bei allem Unterstützt dann wird es sicherlich möglich sein, ihre Probleme in den Griff zu bekommen.

Auf Deine eigene Last bezogen: Ich denke, dass es wichtig ist, dass Du verstehst, dass Du keinen direkten Einfluss auf ihr Verhalten hast. Du solltest nicht versuchen, dieses Verhalten bei ihr zu unterbinden sondern wirklich an der Ursache zu arbeiten. Du selbst hast Dir bei der ganzen Sache nichts vorzuwerfen. Du hast nichts falsch gemacht und bist für nichts verantwortlich.

Vielleicht hilft es Dir wenn Du mehr zu diesem Thema liest und versuchst herauszufinden, was da eigentlich genau passiert.

Ich wünsche euch beiden wirklich alles erdenklich Gute und hoffe sehr, dass ihr weiterhin zusammensteht und für einander da seid. Die Tatsache, dass Du Dir Sorgen um sie machst und für sie da sein möchtest zeigt, wie sehr Du sie als Mensch liebst und das ist wirklich echt einfach nur wunderschön. Sie kann wirklich stolz sein so eine tolle Freundin zu haben. Alles Gute für euch :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Da kannst Du nicht viel machen. Ich selber leide an Borderline und es ist eine Sucht. Wenn sie sich noch nicht viel und tief schneidet kann es eine Phase sein. Vielleicht kannst Du ihr vorschlagen einen Klinikaufenthalt zu machen. Da musst Du lernen Dich abzugrenzen. Du trägst auch keine Schuld. Ritzen bedeutet nicht gleich sich umbringen zu wollen. Vielleicht fragst du sie auch mal wiso sie das macht etc. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zoelouisa
24.03.2016, 15:01

Also ihre Ober Schenkel sind voll, aber tief glaube ich nicht. Danke für deine Antwort und alles Liebe für dich ❤️ es lastet nur so unglaublich schwer auf mir weil ich nicht weiß was ich machen soll

0

hey also ich spreche da aus Erfahrung, ich ritze mich selber und es muss nicht unbedingt schädigend sein! klar für aussenstehende wirkt es verstörend oder komisch

aber für viele ist es einfach eine art Befreiung, den schmerz zu spüren.

versuch nicht sie davon abzuhalten ausser es würde immer schlimmer werden

aber wenn du eine gute Freundin sein willst...versuch es zu verstehen

biete ihr deine hilfe an, sag ihr das du immer bei ihr bleibst

eingreifen musst du erst wenn sie sich zum Beispiel umbringen möchte! dann würde ich sofort mit ihr reden.

biete ihr immer wieder an ihr zuzuhören! das hilft, wenn man über seine Probleme reden kann und nicht ausgelacht oder komisch angeguckt wird

ansonsten kannst und musst du im Moment nichts tun ♥

und gib dir nicht die schuld daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie postet das auf Instagram ?O.o
Auch wenn sie vielleicht wirklich Probleme hat aber wenn man sowas macht uns das postet schreit das nach Aufmerksamkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eetii
24.03.2016, 15:07

Klar ist sowas schlimm meine ehemalige beste Freundin hat das auch gemacht aber wenn sie sich selber nicht helfen lassen WOLLEN kann man nicht helfen

0

Also solche Fragen gibt es hier schon oft aber egal.

ne, das ist nicht egal, denn es ist nicht nötig, dass sich die user hier die finger wund schreiben, wenn du mit der suchfunktion ganz einfach ganz viele antworten finden kannst.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zoelouisa
24.03.2016, 14:57

Danke aber es gibt mir ein besseres Gefühl nochmal eine ganz persönliche Sache zu schreiben und dann halt auch dementsprechend gute Antworten bekommen könnte. Aber tut mir leid. Kein User ist gezwungen etwas zu schreiben

0

Was möchtest Du wissen?