Frage von Maestro8, 27

Meine freundin möchte nicht mehr so gerne in die schule, wie kann ich ihr helfen?

Sie ist immer genervt und kann manche leute da garnicht leiden. Ich möchte ihr dabei helfen, dass sie wieder fröhlicher wird. Sie ist 16jahre alt, falls dies zur Sache tut.

Antwort
von SimonBay, 18

In welcher Klasse ist sie den ?
Wenn sie in der 10. ist kannst du sie zum Beispiel damit aufheitern das sie es bald geschafft hat.

Kommentar von Maestro8 ,

11. Klasse

Kommentar von SimonBay ,

Oh, dann dauert es bei ihr noch ein bisschen. Dann Versuch einfach mit ihr zu reden und ihr zu erklären das es aufjeden Fall weitergeht.

Kommentar von Maestro8 ,

Danke!

Antwort
von kiniro, 5

Sie könnte wieder fröhlicher werden, wenn es die blöde Schulanwesenheitspflicht nicht gäbe.

Andererseits kenne ich einige Familien, die Freilerner sind - innerhalb Deutschlands natürlich nur inoffiziell.

Buchtipps dazu:

"How children fail"
"Schulfrei"
"Wir sind so frei" - darin berichten Freilerner-Familien über ihren (Bildungs-)Alltag.
"Verdummt noch mal"

Antwort
von EliasFragt96, 13

Sag Ihr wie wichtig es ist. Mit 16 ist ja bestimmt in der 10. Klasse.

Somit, wenn sie nicht Abitur macht, wäre es das letzte Jahr an der Schule.

Ansonsten, ihr sagen, wie wertvoll bildung ist und das sie sich glücklich schätzen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community